Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Krippenplätze für Kinder unter drei Jahren

Das Amt für Jugend, Familie und Frauen baut die Betreuungsangebote für die kleinsten Kinder weiter aus. Zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist die verlässliche Betreuung der Kinder von 0 - 3 Jahren ein wichtiger Bestandteil. In der pädagogisch abgesicherten Betreuung in einer Kinderkrippe wird den Kindern die Chance gegeben, spielerisch in unsere Gesellschaft hineinzuwachsen. Die Kleinsten werden in den Gruppen von festen Bezugpersonen in kindgerecht und freundlich gestalteten Räumlichkeiten zuverlässig betreut. Die gut ausgebildeten Fachkräfte informieren sich bei den Eltern über die Situation und die Gewohnheiten des Kindes zu Hause und sprechen ab, was für die Kinder gut und wichtig ist.

Anfang März 2011 wurden u. a. mit der „Kinderkrippe Auf der Eeke“, Auf der Eeke 55, neben der „Kindertagesstätte Spadener Straße“, neue Räumlichkeiten eingeweiht und diese laden noch weitere Kinder zum Spielen, Lernen und Forschen ein. Insgesamt sind hier 30 Plätze für die Kleinsten geschaffen worden.

Neben einem baulich und energetisch hochmodernen Gebäude wird in Kürze auch das auf die Kleinsten speziell ausgerichtete Außengelände fertig gestellt.

Die räumliche Nähe zur benachbarten „Kindertagesstätte Spadener Straße“ gewährleistet eine enge Zusammenarbeit und sichert einen fließenden Übergang vom Primar- in den Elementarbereich.

Das Team der Einrichtung freut sich auf Ihren Besuch in der „Kindertageskrippe Auf der Eeke“, Auf der Eeke 55, Telefonnummer 958 461 66.

Zum 25.03.2010 eröffnet das Amt für Jugend, Familie und Frauen mit einem Anbau an die „Kindertagesstätte Robert-Blum-Straße“, Robert-Blum-Straße 5, weitere 10 Kippenplätze. Hier erreichen Sie das Team der Einrichtung unter der Telefonnummer 2 66 24.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben