Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Kreuzungsraum Borriesstraße/Columbusstraße wird saniert

Zeitgleich mit der Sperrung der Kennedybrücke begannen am Montag, dem 24. September 2018, die Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn im Kreuzungsraum Borriesstraße/Columbusstraße.

Auf der Kreuzung wird die Verschleißschicht der Fahrbahn erneuert. In mehreren Abschnitten wird die Asphaltdecke herunter gefräst und durch eine neue bituminöse Schicht ersetzt.

Der Durchgangsverkehr zwischen Weserfähre und Innenstadt wird über die Borriesstraße einspurig in beide Fahrtrichtungen an der Baustelle vorbeigeführt. Auch die Abbiegespuren für die Autofahrer, die aus Richtung Geestemünde an die Kreuzung heranfahren, bleiben frei.

Ab Freitag, dem 28. September 2018, verlagern sich die Straßenbauarbeiten in den östlichen Teil der Kreuzung und damit ist auch die Zufahrt über die Columbusstraße gesperrt. Eine Umleitung für Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Weserfähre unterwegs sind, wird über die Elbestraße, Ludwigstraße und Borriesstraße ausgeschildert. Diese Umleitungsregelung gilt auch für die entgegengesetzte Fahrtrichtung bis zum Ende der Bauarbeiten am Montag, dem 1. Oktober 2018.

Weitere Bild- und Textinformationen über unsere Baustellen im Stadtgebiet finden Sie in ausführlicher Form auf dem Stadtportal www.bremerhaven.de/baustellen.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben