Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Kreuzfahrt-Standort Bremerhaven freut sich über Entscheidung

Die Costa Crociere S.p.A (Genua) hat heute im Rahmen ihrer internationalen Verkaufsveranstaltung eine interessante Neuigkeit für die Kreuzfahrtsaison 2016/17 bekanntgegeben. Neben Hamburg, Kiel und Warnemünde wird die Reederei künftig mit Bremerhaven den vierten großen deutschen Hafen im Norden als Abfahrtshafen anfahren.

Die Costa Crociere S.p.A. (Genua) – mit den Marken „Costa“ und „AIDA“ gehört zu Carnival (weltweiter Marktführer der Kreuzfahrtbranche) und besitzt mit insgesamt 26 Schiffen sowie drei Neubauten, deren Übergabe 2016 erfolgt, die größte Flotte aller europäischen Kreuzfahrtgesellschaften. Die Costa Magica – ein 3.500 Betten-Schiff – soll von Bremerhaven aus im Jahr 2017 bis zu achtmal ins Nordland starten.

Die Entscheidung von Costa sorgt für große Freude bei Oberbürgermeister Grantz. „Unsere Bemühungen den Kreuzfahrtstandort Bremerhaven intensiv zu vermarkten trägt Früchte.“ Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Terminals, Veit Hürdler, hatte OB Grantz als Aufsichtsratsmitglied des Kreuzfahrtterminals eine Arbeitsgruppe „Kreuzfahrttourismus“ ins Leben gerufen. Zudem wurde der Kreuzfahrtstandort Bremerhaven im Rahmen eines Podiumsgespräches auf der Internationalen Tourismusmesse in Berlin präsentiert. Mit der Entscheidung von Costa für Bremerhaven dürfte das Kreuzfahrtterminal nun im Jahre 2017 ein Volumen von mindestens 150.000 Passagieren aufweisen. OB Grantz: „Dieses touristische Potenzial wollen wir durch eine noch stärkere Verzahnung zwischen Terminal, Stadt und Erlebnis Bremerhaven nutzen und weiter ausbauen.“ Auch über den Erstanlauf von Mein Schiff 5 im August dieses Jahres freut sich Grantz bereits. „Die TUI Cruises-Geschäftsführerin Wybcke Meier hat sich mir gegenüber auf der ITB in Berlin nur positiv über den Kreuzfahrtstandort Bremerhaven geäußert“, so Grantz, „der noch auf die Taufe von Mein Schiff 6 in Bremerhaven hofft“, über ein Gespräch mit der TUI-Geschäftsführerin.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben