Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Kostenlose Taxifahrten zum Impfzentrum für über 80-Jährige

Impfwillige Personen, die der jetzt impfberechtigten Personengruppe Ü85 zuzuordnen sind, können kostenlose Taxifahrten für die Hin- und Rückfahrt zum Impfzentrum wahrnehmen.

Die Taxen können direkt vor dem Impfzentrum parken, so dass der Weg zum Eingang möglichst kurz ist. Bei dem mit der Bremerhavener Taxiinnung abgestimmten Verfahren handelt es sich um einen unkomplizierten Abrechnungsvorgang, der sowohl für die impfberechtigte Person als auch für die Taxifahrerin oder den Taxifahrer einen minimalen Aufwand bedeutet. Am Eingang zum Impfzentrum erfolgt das Abstempeln des Fahrauftrages der Taxifahrerinnen und Taxifahrer für die Hinfahrt. Für die Rückfahrt bekommen die geimpften Personen eine Quittung, welche wiederrum an die Taxifahrerinnen oder Taxifahrer übergeben werden. Mit der Quittung der Rückfahrt und dem Fahrauftrag der Hinfahrt können die Taxifahrten seitens der Taxiunternehmen abgerechnet werden.

Die Information des neuen Taxiangebotes ist unter anderem Teil eines zusätzlichen Briefes an die Ü85-Jährigen, welcher sich derzeit in der Vorbereitung des Versandes befindet. Weiterer Inhalt des Briefes ist, die ab sofort bestehende Möglichkeit für registrierte pflegende Privatpersonen sich impfen zu lassen, sofern sie eine impfberechtigte Person pflegen, der das Aufsuchen des Impfzentrums nicht möglich ist (häusliche Pflege). Hierbei nutzt die pflegende Privatperson den Code der impfberechtigten gepflegten Person, um einen Termin zu vereinbaren.

Derzeit erfolgt die Vorbereitung der Anschreiben an die Personengruppe Ü80. Ein Versand erfolgt, sobald sich die Versorgungslage mit dem Impfstoff entsprechend entwickelt und eine Terminvergabe möglich ist.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben