Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Kooperation zur Durchsetzung der Maskenpflicht bei BREMERHAVEN BUS

Bereits seit Ende April sollen Fahrgäste zum Schutz Aller in den Fahrzeugen von BREMERHAVEN BUS Mund-Nasen-Bedeckungen tragen.

Seit Ende August 2020 gilt ein Verstoß dagegen sogar als Ordnungswidrigkeit mit Bußgelderhebung. BREMERHAVEN BUS, das Bürger- und Ordnungsamt und die Ortspolizeibehörde Bremerhaven kündigen nun gemeinsam vermehrte Kontrollen zur Einhaltung der Maskenpflicht an.

Sowohl die Beförderungsbedingungen des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) als auch die Coronaverordnung der Länder Bremen und Niedersachsen sehen die Maskenpflicht verpflichtend bei der Fahrt in Öffentlichen Verkehrsmitteln vor. Als Mund-Nasen-Schutz gelten hierbei auch Schals, Tücher oder selbsthergestellte Masken. Fahrgäste, die sich nicht daran halten, können von der Beförderung ausgeschlossen werden.

BREMERHAVEN BUS ist - mit ca. 98% aller Fahrgäste die sich an die Maskenpflicht halten - schon gut aufgestellt. Leider kommt es aber gelegentlich zu Diskussionen mit Maskenverweigerern oder Fahrgästen die das richtige Tragen der Maske vernachlässigen.

BREMERHAVEN BUS, das Bürger- und Ordnungsamt sowie die Ortspolizeibehörde Bremerhaven kündigen nun an, die Maskenpflicht vermehrt zu kontrollieren. Die Frequenz des eingesetzten Kontroll- bzw. Sicherheitspersonals bei BREMERHAVEN BUS wird erhöht, zusätzlich erfolgen Kontrollen über das Bürger- und
Ordnungsamt der Stadt Bremerhaven. Bei hartnäckigen und uneinsichtigen Fahrgästen wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet und der Ausschluss von der Weiterfahrt durchgesetzt. Bei Konfliktfällen und uneinsichtigen Fahrgästen unterstützt die Polizei bei der Durchsetzung.

Auch an den Haltestellen gilt die Maskenpflicht

Aufgrund der immer schlechter werdenden Wetterverhältnisse weist BREMERHAVEN BUS darauf hin, dass auch an den Haltestellen und in den Haltestellenhäuschen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf Grundlage der derzeitigen Verordnung verpflichtend ist. BREMERHAVEN BUS stattet derzeit die Haltestellenhäuschen mit Hinweisen aus. An den Haltestellen die nicht klar abgegrenzt sind, appelliert BREMERHAVEN BUS an die Eigenverantwortung der Fahrgäste.

Ausnahmen von der Verpflichtung Masken zu tragen

Kinder unter sechs Jahren sowie Menschen, deren Erkrankungen das Tragen einer Maske nicht zulassen, sind davon ausgeschlossen.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben