Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Kommunales Programm „Wohnen in Nachbarschaften“ – jetzt beantragen

Das Programm „Wohnen in Nachbarschaften“ (WiN) kann auch 2019 von lokalen Initiativen, Vereinen, Arbeits- und Interessengemeinschaften, Selbsthilfegruppen oder Netzwerke für ihre Projekte genutzt werden.

Ziel des kommunalen Förderprogramms ist es, Leben und Arbeiten in den Stadtteilen zu verbessern und den sozialen Zusammenhalt der Bewohnerinnen und Bewohner zu stärken. WiN bietet dazu finanzielle Unterstützung bei Projekten in den Bereichen Stadtentwicklung, Arbeitsmarkt und Soziales, Jugend, Kultur, Umweltschutz und Sport.

Je Projekt können bis zu 5.000 Euro beantragt werden, ein Eigenanteil von fünf Prozent muss gewährleistet sein. Antragsschluss für die nächste Vergaberunde ist der 15. Februar 2019!

Das Antragsformular gibt es im Internet unter www.bremerhaven.de. Um bei der Antragstellung zu helfen und Fragen zu beantworten steht der WiN-Koordinator des Amtes für kommunale Arbeitsmarktpolitik dienstags von 9 Uhr bis 12 Uhr und donnerstags von 12 Uhr bis 15 Uhr sowie nach Vereinbarung zur Verfügung.

Magistrat der Stadt Bremerhaven
Amt für kommunale Arbeitsmarktpolitik
Stadthaus 1
3. OG, Zimmer 300a
Hinrich-Schmalfeldt-Straße
27576 Bremerhaven
 0471 5902706
 win@magistrat.bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben