Aktuelle Tageszeitungen im Regal

„Klimaschutzanker“ ab sofort im Internet

Unter dem Motto „informieren – agieren – profitieren“ sollte 2020 der vierte regionale Aktionstag „Klimaschutzanker“ stattfinden.

Klimaschutzakteure aus der Unterweserregion (Bremerhaven, Landkreis Cuxhaven und Landkreis Wesermarsch) stellen dort Aktivitäten vor, um Besucherinnen und Besucher zum Thema Klimaschutz zu sensibilisieren. Auf Grund der aktuellen Situation haben die Projektverantwortlichen diesen Tag abgesagt und stattdessen ins Internet verlegt. Auf Facebook und Instagram können Interessierte ab sofort bis zum 13. September 2020 unter „Klimaschutzanker“ täglich Neues über die Region und die Klimaschützer erfahren. Am letzten Tag gibt es auf Instagram ein Klimaschutzquiz mit Gewinnmöglichkeiten. Außerdem beteiligt sich der „Klimaschutzanker“ an diesem Tag am YouTube-Onlineangebot des 1. Bremerhavener Energie- und Klimastadttages, der ein breites Themenspektrum bereithält.

„Besondere Zeiten erfordern alternative Ideen. Wir sind sehr gespannt, wie viele Interessierte wir mit unserem Angebot im Netz erreichen werden“ so die Projektverantwortlichen. „Nächstes Jahr sind wir dann wieder live vor Ort im Einsatz“, geben sich die Klimaschutzverantwortlichen zuversichtlich.

Pressekontakt:
Bremerhaven:
Marc Liedtke, Klimastadtmanager
 0471 30832823
 marc.liedtke@magistrat.bremerhaven.de

Landkreis Cuxhaven:
Ann-Christin Wengel, Klimaschutzmanagerin
 04721 662570
 a.wengel@landkreis-cuxhaven.de

Landkreis Wesermarsch:
Judith Schulte, Klimaschutzmanagerin
 04401 927589
 judith.schulte@lkbra.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben