Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Kindertour mit Kater Pit und Kunst mit Kühen

Internationaler Museumstag am 19. Mai 2019 im Historischen Museum Bremerhaven

Jedes Jahr im Mai feiern Museen weltweit den Internationalen Museumstag. Die Veranstaltung am 19. Mai 2019 steht unter dem Motto „Museen - Zukunft lebendiger Traditionen“. Die Besucher/-innen des Historischen Museums Bremerhaven erwarten an diesem Tag zwei besondere Führungen.

Museumskater Pit begrüßt um 11:00 Uhr Kinder ab sechs Jahren, um mit ihnen eine Tour durch die Dauerausstellung zu machen. Der freche Kater zeigt den Kindern seine Lieblingsplätze. Mit Museumspädagogin Dr. Kerstin Ras-Dürschner produzieren die Kinder unter anderem einen Sturm, fangen einen Fisch für den hungrigen Pit und erschnuppern Gerüche im Hafen. Mit Ferngläsern suchen sie Kühe auf einem Gemälde. Anschließend basteln alle als Erinnerung kleine Schatzkisten im Kindermuseum.

Das Gemälde „Weidende Kühe am Deich“ von Alfred Harms ist auch Teil der Führung durch die GalerieAusstellung „Motiv: Bremerhaven“ mit Jutta Bastian-Werner um 15:00 Uhr. Die Ausstellung präsentiert Gemälde von 20 Künstler/-innen aus 100 Jahren, die deren Faszination von den Häfen, den Werften, den Wolken, dem Wasser und dem Licht der Stadt widerspiegeln. Vertreten sind unter anderem Sophie Wencke, Paul Ernst Wilke, Willi Ohler und Ronald Franke.

Das Historische Museum Bremerhaven ist am Internationalen Museumstag von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Teilnahme an den beiden Veranstaltungen ist frei. Treffpunkt ist das Museumsfoyer. Die Anzahl der Teilnehmer/-innen ist begrenzt.