Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Kapitänsviertel nimmt Fahrt auf - attraktive Bauvorhaben an der Geeste werden vorgestellt

Das direkt am Geestebogen gelegene, exklusive Wohn- und Baugebiet Kapitänsviertel nimmt mit einem neuen Bauvorhaben wieder Fahrt auf. Das Baudezernat und die Sparkasse Bremerhaven stellen am Dienstag, 12. Juni, gemeinsam mit dem Architekten Guido Joost ein erfolgversprechendes Investorenprojekt vor. In dem attraktiven, zentrumsnahen Wohnquartier wird Investoren oder kleinen Investorengemeinschaften die Möglichkeit zur Errichtung von anspruchsvollen, zeitgemäßen Mietwohneinheiten geboten.


Einst eine Industriebrache, ist das von der Geeste eingerahmte idyllische Kapitänsviertel heute eine gefragte Wohnlage in Bremerhaven. Zur weiteren Bebauung stehen jetzt vier Grundstücke einer Größe von ca. 1.500 bis 4.000 m² zur Verfügung. Dabei sollen angepasst an die modernen Wohnraumbedürfnisse jeweils zwanzig komfortable Wohneinheiten entstehen. Außer den Wohnungsgrößen, die zwischen ca. 70 m² bis 90 m² variieren können, sind vorrangig keine weiteren Details vorgegeben. Das Projekt soll als offenes Angebot an Investoren gestaltet werden, die Einfluss auf die architektonische Gestaltung und Konzipierung nehmen können. Eine nachhaltige Betreuung und ein umfangreiches Konzept hierzu bietet das ImmobilienCenter der Sparkasse Bremerhaven an.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben