Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Johann-Gutenberg-Schule goes Europe

Für die Johann-Gutenberg-Schule beginnt das neue Schuljahr mit der Teilnahme an mehreren Europaprojekten. Im Rahmen eines Schüleraustausches nehmen die Klassen 6d, 7e und 7d an zwei Projekten teil. Die Auftaktveranstaltung findet vom 24. September 2018 - 28.September 2018 in der Johann-Gutenberg-Schule statt.

Projektpartner der Klasse 6d sind Schulen in Estland, Polen, Griechenland, Schweden und Italien. Das Thema, das in den nächsten zwei Jahren bearbeitet und in den anderen Ländern in englischer Sprache präsentiert wird, lautet: LIVE A HEALTHY LIFE. Thematische Schwerpunkte sind: Ernährung, Sport und Gesundheit.
Begrüßt werden die Gäste aus den Partnerländern von Schülerinnen und Schüler der Schule. Bei einer Führung durch die Schule bekommen sie Informationen in englischer Sprache, die im Unterricht erarbeitet wurden. Im Rahmen eines Wettbewerbes werden Logos für das Projekt entworfen, wobei das beste Logo aus allen Ländern präsentiert und prämiert wird.
Das Highlight des internationalen Projektes wird am 27. September in der Zeit von 10 Uhr – 14 Uhr das „klimagerechte“ Kochen im Klimahaus sein.
Die 7. Klassen haben sich im Rahmen des zweiten Europaprojektes mit dem Thema: WEB-Radio (hEre we are) beschäftigt. Das Projekt wurde im Februar vorbereitet. Im Oktober fahren die  Schülerinnen und Schüler mit den Lehrkräften nach Teramo in Italien, um ihre ersten Ergebnisse vorzustellen.
In zwei weiteren EU-Projekten haben die Lehrkräfte der Johann-Gutenberg-Schule die Möglichkeit, den Schulalltag in den Partnerländern kennenzulernen, um die gewonnen Erkenntnisse in den Unterricht einfließen zu lassen.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben