Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Infektionszahlen in Bremerhaven steigen

Weiterhin steigende Infektionszahlen kennzeichnen die aktuelle Entwicklung der Coronaviruszahlen in Bremerhaven.

Insgesamt sind in Bremerhaven heute (25. Februar 2021) 51 neue positive Fälle hinzugekommen. Die aktuelle Inzidenzrate liegt damit bei 180,0.

Neu an der Entwicklung ist, dass die Steigerung der Zahlen nicht mehr wie bisher meistens auf ein oder zwei größere Cluster zurückzuführen ist, sondern auf mehrere kleine. So wird beim Cluster im Pflegeheim Amarita heute nur eine Person gemeldet, die neu infiziert ist. Für Ronny Möckel, den Leiter des Krisenstabs und des Gesundheitsamts ist diese Entwicklung zwar neu, „aber es ist immer noch möglich, die Infektionsketten nachzuvollziehen, die betroffenen Personen schnell zu informieren und die Umfelduntersuchungen zu bewältigen, um die entsprechenden Maßnahmen einzuleiten.“ Die Lage heute sei erst einmal eine Momentaufnahme, deren Entwicklung der Krisenstab täglich aufmerksam verfolgt, um nach Möglichkeit rechtzeitig gegenzusteuern. „Wir bewerten jeden Tag die Lage neu, um zu klären, wie sachgerecht zu reagieren ist“, so Möckel.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben