Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Im Schulbereich tut sich was

Zwei neue Schulen gibt es ab 1. August 2018 in Bremerhaven: die Grundschule Lehe (Melchior-Schwoon-Straße 2) und die Oberschule Lehe (Werftstraße 4).

In der Werftstraße wird die Oberschule ausgebaut, auf dem Philippsfield wird die neue Grundschule vorerst in Modulbauweise errichtet. Es folgt daneben ein richtiger Schulneubau.

Auch sonst wird ordentlich in und an den Schulgebäude in Bremerhaven während der Sommerferien gearbeitet. Insgesamt fast 17 Mio. Euro werden für verschiedene Verbesserungen aufgewendet. „Eine wichtige Anstrengung, die für gute Lern- und Arbeitsbedingungen wichtig ist“, erklärt Oberbürgermeister Melf Grantz.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben