Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Ich geh mit meiner Laterne: Stadtweiter St. Martinsumzug zur Großen Kirche

Großer Laternenlauf am 11. November als Gemeinschaftsaktion von Bremerhavener Kaufleuten und Kirchen.

Am Samstag, 11. November läuft die ganze Stadt Laterne. Dann nämlich laden die Bremerhavener Kirchen und die Bremerhavener Kaufmannschaft zu einem gemeinsamen St. Martinsumzug ein. Der Zug startet an zwei Punkten in Lehe und Geestemünde und endet an der Großen Kirche. Dort warten auf die Teilnehmer musikalische Unterhaltung und einige Leckereien.

Am Ernst-Reuter-Platz, im Stadtteil Lehe, startet um 17 Uhr der erste Teil des gemeinsamen St. Martinsumzuges durch die Stadt. Ungefähr eine viertel Stunde später, so gegen 17:15 Uhr setzt sich dann der südliche Zug, der sich am Geestemünder Konrad-Adenauer-Platz trifft, in Bewegung. Begleitet werden die kleinen Laternenläuferinnen und Laternenläufer von als St. Martin verkleideten Reiterinnen. Musik gibt es vom Wulsdorfer Blasorchester. An der Großen Kirche gibt es nach dem Eintreffen der Züge einige Überraschungen und Leckereien. Gerd Blancke wird für ein kleines musikalisches Unterhaltungsprogramm sorgen und natürlich wird die St. Martinsgeschichte vorgelesen.

Die Veranstaltung wird von den Mitgliedern der Marketinginitiative der Bremerhavener Quartiere (MBQ) und den Bremerhavener Kirchen ausgerichtet. Sie soll insbesondere alle Kindergärten und Grundschulen im gesamten Stadtgebiet ansprechen. Für eine sichere Heimkehr sorgt Bremerhaven Bus. Die Liederzettel, die am Anfang ausgegeben werden, gelten als Bus-Ticket zurück zum jeweiligen Ausgangsort. Die Veranstaltung selber ist ebenfalls kostenlos.   Marco Butzkus

 

St. Martinsumzug zur Großen Kirche
Samstag, 11. November
Start: Ernst-Reuter-Platz 17.00 Uhr
Start: Konrad-Adenauer-Platz 17.15 Uhr

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben