Aktuelle Tageszeitungen im Regal

„Heimatland – Die Zeit dazwischen“ Teil 2 im CineMotion Bremerhaven

Am Sonntag, dem 27. Oktober 2019, um 11.00 Uhr zeigt das CineMotion Bremerhaven den Dokumentarfilm „Heimatland – Die Zeit dazwischen“ Teil 2.

2016 wurde vom Kulturbüro Bremerhaven der Dokumentarfilm „Heimatland – Die Zeit dazwischen“ veröffentlicht. Dieser beleuchtete die Situation von zehn Geflüchteten aus Syrien in Bremerhaven. Die Produktion wurde in Bremerhaven, Bremen und in Cherbourg (Frankreich) gezeigt. 2019 gelang es den Filmemachern, die Hälfte der damals Befragten erneut vor die Kamera zu bekommen. In den letzten drei Jahren wurden unter anderem Sprachkurse absolviert, Praktika in Angriff genommen, Familien vergrößert und Kleingärten bestellt. Aber vieles liegt außerhalb der individuellen Reichweite. Wie verläuft ein Friedensprozess in Syrien, wie entwickelt sich eine zerfallende Willkommenskultur in Deutschland und welche Möglichkeiten gibt es tatsächlich, hier eine positive Zukunft für sich zu bauen?

Nach der Vorstellung besteht die Möglichkeit eines Gesprächs mit den Filmemachern und den Protagonistinnen und Protagonisten.

Der Eintritt beträgt fünf Euro (ermäßigt 3,50 Euro). Karten gibt es im CineMotion Bremerhaven oder unter  040 5555588718.

Veranstalter ist das Kulturbüro Bremerhaven mit Unterstützung der Landeszentrale für politische Bildung Bremen.

Plakat(PDF 750,2 KB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben