Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Georgien liegt am Schwarzen Meer

Die Stadtbibliothek Bremerhaven lädt am Montag, dem 20. November 2017 um 19.30 Uhr zu einer musikalisch – literarischen Reise ein.

Vor 200 Jahren gingen die ersten deutschen Siedler nach Georgien. Vor hundert Jahren unterstützte Deutschland die Bildung der Republik Georgien.
Anlässlich des "Deutsch-Georgischen Kulturjahres" 2017/2018 unternehmen die Musiker I-Fei Chan (Klavier) und Peter Vardanian (Violine) sowie der Sänger Giorgi Darbaidze (Bariton) und der Schauspieler Kay Krause eine musikalisch - literarische Reise, die ins wunderbare Georgien führt.
Georgische Lieder und Musikstücke, Kurzgeschichten und Gedichte erzählen auf unterschiedliche Weise von der Vielfältigkeit der georgischen Kultur und deren über 1000 jähriger Tradition. Das Besondere ist, dass sowohl Peter Vardanian wie auch der Sänger Giorgi Darbaidze aus Georgien stammen.

Der Eintritt beträgt 8,00 €. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbibliothek und an der Abendkasse und können auch unter  0471 590 2555 reserviert werden.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Freundeskreis der Stadtbibliothek und wird vom Kulturtopf Bremerhaven unterstützt.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben