Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Für Bau des Hafentunnels: Häuser an Cherbourger Straße werden abgerissen

Die ersten vorbereitenden Arbeiten für den Bau des Hafentunnels laufen an: Am Montag, 13. September, beginnt der Abriss der Gebäude an der Cherbourger Straße 9 bis 11. Die Stadt hatte die Immobilie kürzlich gekauft, weil sie neben weiteren Grundstücken der Hafenanbindung im Wege steht.

Die Abbrucharbeiten werden von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft BIS (Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung) koordiniert. Laut Planung der BIS, des Stadtplanungsamts und des Amts für Straßen- und Brückenbau wird das Grundstück während der Bauphase als Fläche zur Baustelleneinrichtung und für die Umleitung des Verkehrs benötigt. Wenn das Hafentunnel-Projekt unter Dach und Fach ist, soll dort eine Grünanlage entstehen.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben