Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Freiwilliger Einsatz für den Umwelt- und Klimaschutz

Seit dem Ende des Wehr- bzw. Wehrersatzdienstes 2011 besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes unter anderem auch im Umwelt- und Klimaschutz zu engagieren.

Dem Umweltschutzamt Bremerhaven ist es in den vergangenen Jahren regelmäßig gelungen, Bundesfreiwillige für sich zu gewinnen. Sie haben das Amt in seiner Arbeit wertvoll unterstützt und dabei für sich interessante Einblicke in die Arbeitswelt und die Themen Natur- und Klimaschutz gewinnen können.

Auch in diesem Jahr sind wieder zwei Plätze zu besetzen. Interessierte können sich bei Rita Breternitz unter der Telefonnummer 0471-5902042 oder per  rita.breternitz@magistrat.bremerhaven.de melden.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben