Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Feierliche Plakettenübergabe und Volksfestatmosphäre zum Erstanlauf: "Mein Schiff 5" begeistert am Columbus Cruise Center Bremerhaven

Der jüngste Neubau der Reederei TUI Cruises, Mein Schiff 5, hat am heutigen Sonntag (28. August 2016) erstmals am Bremerhavener Kreuzfahrtterminal festgemacht und bei Kreuzfahrtgästen sowie Besuchern für Begeisterung gesorgt. Die Erlebnis Bremerhaven GmbH organisierte rund um den Schiffsbesuch für ein buntes Rahmenprogramm. Anlässlich des Erstanlaufs in der Seestadt wurde von offizieller Seite an die Reederei und die Schiffsführung traditionell eine Erinnerungsplakette überreicht.

„Für das Land Bremen ist es eine Freude und gleichzeitig Auszeichnung, dass TUI Cruises mit seinen Schiffen zukünftig das Columbus Cruise Center Bremerhaven anläuft“, sagte der Präsident des Bremer Senats und Bremer Bürgermeister, Dr. Carsten Sieling. „Diese positive Erweiterung des Kundenportfolios am Bremerhavener Kreuzfahrterminal zeigt, dass es richtig gewesen ist, den Terminal auszubauen.“ Das Columbus Cruise Center Bremerhaven (CCCB) wurde im Jahr 2003 für mehr als 20 Millionen Euro umgebaut und gilt als eine der modernsten Abfertigungsanlagen für Kreuzliner in Europa.

Überreicht wurde die Plakette zum Erstanlauf von „Mein Schiff 5“ in Bremerhaven von Bürgermeister Carsten Sieling und Oberbürgermeister Melf Grantz. „Dass TUI Cruises zukünftig auch von Bremerhaven aus zu Kreuzfahrten startet, ist eine ganz großartige Entwicklung und steht für die Qualität unseres Kreuzfahrtterminals“, erklärte OB Grantz. „Ich freue mich, dass wir weiterhin steigende Passagierzahlen verzeichnen und Bremerhaven auch als Ausflugsziel für Kreuzfahrt-Passagiere immer bedeutender wird.“

Übergeben wurde die Erstanlaufplakette im feierlichen Rahmen und in der Anwesenheit von zahlreichen Medienvertretern auf der „Mein Schiff 5“. Für TUI Cruises nahmen Kapitän Todd Burgmann und Godja Sönnichsen (Pressesprecherin von TUI Cruises ) die Erinnerungsplakette entgegen.

„Als weiter wachsende Kreuzfahrtreederei freuen wir uns, dass wir mit dem Kreuzfahrtterminal Bremerhaven einen passenden Standort gefunden haben. Bremerhaven ergänzt perfekt die norddeutschen Häfen und entspricht sowohl durch die Lage als auch durch die Kapazität und Ausstattung dem hohen Standard von TUI Cruises“, sagte Godja Sönnichsen. „Die Seestadt Bremerhaven passt als norddeutsche Kreuzfahrtdestination ganz hervorragend in den Fahrplan unserer Schiffsflotte.“ TUI Cruises fährt ab Bremerhaven zukünftig unter anderem Reiseziele wie Norwegen, Großbritannien und Irland sowie Mallorca und Gran Canaria an. Die „Mein Schiff 5“ wurde im Juni 2016 in Dienst gestellt. Der dritte Neubau von TUI Cruises ist 295 Meter lang und 35 Meter breit.

Zum Erstanlauf des Schiffes in Bremerhaven wurde ein buntes Rahmenprogramm für Kreuzfahrt-Passagiere und Schiffs-Fans aufgelegt. Unter anderem sorgen Akkordeon-Spieler, Stelzenläufer, Ballonkünstler und maritime Essens-Spezialitäten für eine ganz besondere Atmosphäre am Kreuzfahrtterminal. Das Auslaufen von „Mein Schiff 5“ am Abend gegen 19 Uhr wird von einem einzigartigen Erlebnis begleitet: Mit insgesamt 350 Sängerinnen und Sängern aus insgesamt 14 Shanty-Chören steht der dann wohl größte Shanty-Chor Norddeutschlands an der Kaje und singt zum Abschied Seemanns-Lieder.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben