Schriftzug News

Eine italienische Kreuzfahrtschönheit hält Hof

Erstanlauf der „Costa Magica“ am 30. Mai 2017 mit musikalischem Rahmenprogramm

Die „Costa Magica“ gilt als „schwimmende Kreuzfahrtinsel Italiens“ und ist seit 2004 Teil der Costa Flotte. Am 30. Mai läuft das Schiff der Reederei Costa Crociere S.p.A. erstmals Bremerhaven auf seiner Fahrt von Norwegen nach Amsterdam an. Von neun bis 14 Uhr kann es am Columbus Cruise Center Bremerhaven von der Besuchergalerie aus bestaunt werden. Rund 3000 Kreuzfahrer sind an Bord des 272 Meter langen und 35 Meter breiten Kreuzfahrtschiffes. Ein Drittel der Passagiere kommt aus Deutschland und steigt in Bremerhaven aus, die anderen Passagiere aus Italien, Spanien und Portugal fahren bis Amsterdam weiter.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben