Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Dorothee Starke neue Präsidentin der INTHEGA

Die Leiterin des Bremerhavener Kulturamts, Dorothee Starke, ist in der gestrigen (7. Mai 2019) Mitgliederversammlung zur neuen Präsidentin der INTHEGA gewählt worden.

Die Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e. V. (INTHEGA) hat rund 400 Mitgliedsstädte aus dem deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz). Die Mitglieder sind Städte und Gemeinden, vertreten durch Kulturämter, Kulturvereine und Kulturgesellschaften, die vor Ort eigene Gastspiel- und Kulturprogramme veranstalten. Die INTHEGA wurde 1980 mit dem Ziel gegründet, regionale Kulturarbeit abseits der Metropolen in den Mittelpunkt zu rücken.

Dorothee Starke war 25 Jahre lang an verschiedenen Theatern engagiert, davon 19 Jahre in leitender Funktion, zuletzt von 2008 bis 2016 als Direktorin des Theaters Hameln. Seit 2016 leitet sie das Kulturamt in Bremerhaven.

Weitere Informationen gibt es unter www.inthega.de.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben