Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Die Stadtbibliothek geht nach Wulsdorf

Die Stadtbibliothek Bremerhaven lädt am Freitag, dem 10. Mai 2019, von 16.30 Uhr bis 18 Uhr, im Rahmen ihres Projekts „Bibliothek in Stadt – Stadt in Bibliothek“ zu einem Ideenaustausch und Workshop in die Räume des afz „Chance Wulsdorf“, Lindenallee 2, ein.

Mit dem Projekt „Bibliothek in Stadt – Stadt in Bibliothek“ hat sich die Stadtbibliothek Bremerhaven erfolgreich bei der Kulturstiftung des Bundes beworben. Im Rahmen des Projektes wird es zwischen August 2019 und April 2020 eine kleine temporäre Zweigstelle im Stadtteil Wulsdorf geben. Die Bibliothek möchte diesen Raum mit den Wulsdorfer Bürgerinnen und Bürgern sowie mit verschiedenen Gruppen des Stadtteils entwickeln und so einen neuen Treffpunkt im Quartier schaffen. Dafür soll nun gemeinsam mit den Interessierten überlegt werden, welche Angebote die Stadtbibliothek im „BIB_Treff Wulsdorf“ anbieten soll. Was wünschen sich die Bewohnerinnen und Bewohner im Stadtteil? Welche Ideen gibt es? Welche Formen sind denkbar? Denn Bibliotheken sind heute nicht nur ein Ort, an dem Medien verliehen werden, sondern unter anderem auch Treffpunkt, Aufenthaltsort, oder Kompetenzvermittlung.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben