Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Die Jugendfeuerwehr Weddewarden - Ein starkes Team

Am 31. Oktober 1999 wurde die Jugendfeuerwehr Weddewarden als erste Jugendgruppe in Bremerhaven gegründet. Mit ihren 18 Mitgliedern ist die Jugendfeuerwehr Weddewarden ein starkes Team, in dem derzeit 2 Mädchen und 16 Jungen im Alter von 10 bis 18 Jahren mit viel Spaß eine feuerwehrtechnische Ausbildung erhalten.


Stadtrat Hoffmann, der zuständige Dezernent der Feuerwehr Bremerhaven ist froh über die gute Nachwuchsarbeit: „Unsere Jugendfeuerwehr in Weddewarden ist ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehr in Bremerhaven. Die Jugendarbeit ist ein Garant, damit uns auch bei den Einsätzen von morgen noch genügend kompetentes Personal zur Verfügung steht. Ziel muss es natürlich sein, in allen 3 Freiwilligen Feuerwehren in Bremerhaven die Einrichtung einer Jugendabteilung voranzutreiben. Mit dem Erfolg der Weddewardener Jugendfeuerwehr und der 2008 eingerichteten Feuerwehrjugend in Lehe sind wir auf einem guten Weg."


Seit der Gründung der Jugendfeuerwehr in Weddewarden konnten bereits 9 Mitglieder in den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr übernommen werden. Da es in der heutigen Zeit sehr schwierig ist, erwachsene Menschen für den aktiven Dienst in den Freiwilligen Feuerwehren zu motivieren, ist dies allein schon Grund genug für die Notwendigkeit der intensiven Arbeit mit dem feuerwehrtechnischen Nachwuchs.


Die Jugendfeuerwehr Weddewarden zeichnet sich jedoch nicht nur durch die zählbare Stärke aus, sondern sie glänzt vor allem durch Kameradschaft, Teamgeist und Zusammenhalt.


Der Jugendwart Jan Hauke und sein Stellvertreter Frederik Meijer organisieren und leiten zusammen mit sechs weiteren Jugendbetreuern (Marina Pataki, Dennis Zwingel, Sven Thiele, Christopher Lörbs, Markus Barkhorn und Alexander Raake) jeden Montag, von 18:00 - 19:40 Uhr die Ausbildung für die engagierte Truppe. An den Ausbildungstagen wird den Kindern und Jugendlichen Fahrzeug- und Gerätekunde, taktisches Verständnis, Grundlagen des Löschangriffs und Erste Hilfe vermittelt. Bereits ab dem 10. Lebensjahr können Kinder und Jugendliche an den Übungen und Aktivitäten teilnehmen.


Darüber hinaus vermitteln die Betreuer den Jugendlichen auch wichtige soziale Kompetenzen, wie z. B. Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft, Zusammenhalt und Kameradschaft. Im Laufe der Ausbildung erlernen sie fast beiläufig, in Stresssituationen Ruhe zu bewahren; dies ist auch eine wichtige Lektion für das Leben außerhalb der Feuerwehr. Für einander einstehen und sich gegenseitig Hilfe geben, das sind Kernelemente, die den Jugendlichen vermittelt werden.


Anlässlich des 10-jährigen Bestehens wurde von den Betreuern ein umfangreiches Tagesprogramm erstellt. Für die Kinder und Jugendlichen wird in Weddewarden eine Dorfrallye stattfinden. Hier können die Mitglieder der Jugendwehren an verschiedenen Stationen auf einem Parcours ihre Geschicklichkeit beweisen. Zum Jubiläum wurden Jugendgruppen aus Bremerhaven, Bremen und dem Landkreis Cuxhaven eingeladen.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben