Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Die Gymnasialen Oberstufen und Beruflichen Gymnasien Bremerhavens präsentieren ihr Angebot

Welche Schule ist die richtige für mich und wo kann ich mich am besten entfalten? Diese und viele weitere Fragen stellen sich die Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen. Antworten darauf lassen sich bei den kommenden Informationsveranstaltungen der Gymnasialen Oberstufen und Beruflichen Gymnasien der Stadt Bremerhaven finden.

Die Bremerhavener Schulen stellen sich vom 6. bis 13. Februar vor und präsentieren interessierten SchülernInnen, Eltern und Lehrern ihr vielfältiges Angebot. Alle Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr.

Donnerstag, 6. Februar: Berufliches Gymnasium an den Berufsschulen für Dienstleistungen, Gewerbe und Gestaltung, Georg-Büchner-Str. 13

Donnerstag, 6. Februar: HIGHSEA-Projekt am Alfred-Wegener-Institut, Am Handelshafen 12 an der Doppelschleuse

Montag, 10. Februar: Schulzentrum Geschwister Scholl; Gymnasiale Oberstufe und Berufliches Gymnasium der Lehranstalten für Sozialpädagogik und Hauswirtschaft, Walter-Kolb-Weg 2

Dienstag, 11. Februar: Schulzentrum Carl von Ossietzky, Gymnasiale Oberstufe, Schiffdorfer Chaussee 97

Mittwoch, 12. Februar: Lloyd Gymnasium Bremerhaven, Grazer Str. 61

Donnerstag, 13. Februar: Berufliches Gymnasium an den Kaufmännischen Lehranstalten, Max-Eyth-Platz 3 – 4

Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten der einzelnen Schulen und auf www.bremerhaven.de/bildung. Dort stehen auch die Anmeldebögen für die Gymnasialen Oberstufen und Beruflichen Gymnasien zur Verfügung.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben