Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Das Junge Theater Bremerhaven – JUB!

Das JUB! mit Sitz in der Columbusstraße 2/Elbinger Platz, ist ein Theater für Kinder- und Jugendliche ab drei Jahren.

Das JUB! wurde 2011 vom Stadttheater Bremerhaven gegründet mit dem Ziel, in altersspezifischen Vorführungen Kindern und Jugendlichen einen spielerischen Zugang zum Theater zu ermöglichen. Mit vier Premieren pro Spielzeit stehen Stücke für alle Altersgruppen auf dem Programm.

Die enge Zusammenarbeit zwischen Theater und Schule hat sich mittlerweile als sehr erfolgreich erwiesen, denn seit 2014 sind über 20 Schulen aus Bremerhaven und dem Umland Partnerschulen des Stadttheaters. Aufgrund einer finanziellen Förderung des Lehrerfortbildungsinstituts können Bremerhavener Schüler/innen so regelmäßig das Theater besuchen und die sog. JUB!-Agenten – Kontaktpersonen in Schulen – versorgen die Schüler mit entsprechendem Material.

Das JUB! besteht aus einem vielfältigen theaterpädagogischen Angebot. So werden z.B. in dem Theaterlabor den jungen Menschen Workshops angeboten, in denen sie sich, bei einem Stück ihrer Wahl, auf eine künstlerisch-forschende Reise begeben können. Oder aber können sie in dem speziell konzipierten Programm des Philharmonischen Orchesters Bremerhaven Orchesterinstrumente kennenlernen und in die Klangwelten der klassischen Musik eintauchen.

 

Die kulturBAR, Bremerhavens junge offene Bühne ist ein sehr beliebtes Projekt
des JUB!. Das neue Format heißt „Kunst gegen Bares“, bei dem jede/r Künstler/in ein Sparschwein erhält und die Besucher selbst entscheiden können, welches Sparschwein sie befüllen bzw. ob sie überhaupt Geld einwerfen möchten.

 


 


Das aktuelle Stück des Jungen Theaters Bremerhaven heißt: IN EINEM TIEFEN DUNKLEN WALD von Paul Maar und ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Die nächste Aufführung findet am 5. Oktober, um 10.30 Uhr, in der Columbusstr. 2/Elbinger Platz, 27570 Bremerhaven statt. Anja Müdeking

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben