Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Das Geschichtenrad macht Sommerpause

Das Geschichtenrad der Stadtbibliothek macht urlaubsbedingt am Dienstag, dem 18. August 2020 und am Donnerstag, dem 20. August 2020 Pause.

Danach, ab Dienstag, dem 25. August 2020 bringt es wieder, soweit das Wetter es zulässt, wie gewohnt dienstags um 15.30 Uhr am Holzhafen in der Nähe des Ernst-Barlach-Hauses und donnerstags um 13.00 Uhr auf dem Leher Pausenhof neue Geschichten in die Stadtteile. Mithilfe eines Kamishibai, einem kleinen Holztheater, in das Bildkarten zur Unterstützung des Vorlesens oder Erzählens, gesteckt werden, können Kinder ab vier Jahren Geschichten zuhören.

Das Geschichtenrad ist ein Lastenfahrrad, das im Rahmen des Projektes „Bibliothek in Stadt – Stadt in Bibliothek“ in allen Stadtteilen unterwegs sein soll. Im Rahmen dieses Projektes möchte die Stadtbibliothek von den Menschen der Stadt neu entdeckt werden und gemeinsam mit ihnen neue Ideen entwickeln und ausprobieren. Das Projekt wird gefördert im Fonds „hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“ der Kulturstiftung des Bundes.

 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben