Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Dank für langjährige ehrenamtliche Arbeit: Stadtrat Grantz zeichnet 13 Senioren aus

Sie organisieren den Betrieb in den Seniorentreffs, sind Übungsleiter im Sport, betreuen Krebspatienten und Demenzkranke: 13 Seniorinnen und Senioren dankt Sozialstadtrat Melf Grantz am Montag, 6. Dezember, für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement.

Die Auswahl trifft alljährlich der Seniorenbeirat. Neben freiwilligen Helfern der städtischen Tagesstätten werden in einer Feierstunde im Ernst-Barlach-Haus auch ältere Menschen ausgezeichnet, die in Vereinen aktiv sind. Die Namen der Geehrten: Anneliese Hormann (Jahrgang 1930), Werner Röttinghausen (1933), Wilfried Segebade (1936), Ingrid Brauer (1937), Adele Tants, Erich Rathert (beide 1938), Heinz Fuchs, Hertha Hering, Elke Koplin (alle 1940), Erna Rogall (1942), Christine Neuhoff (1943), Hannelore Seeling (1945), Peter Becker (1947).

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben