Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Bundesweite Initiative "Neue Zeiten für Familie" -Filmbeitrag auf bremerhaven.de

Die Küche ist für viele Familien der zentrale Ort des Hauses: Hier trifft man sich, isst, plant, redet, lacht und streitet auch manchmal. Was lag also näher, als eine Küche - genauer gesagt den Kühlschrank - zum Hintergrund für einen kurzen Imagefilm der bundesweiten Großstadtinitiative "Neue Zeiten für Familie" zu machen, an der auch die Stadt Bremerhaven teilnimmt. Auf ungewöhnliche Weise haben die FH Aachen, Fachbereich Gestaltung, und die Aachener Schauspielschule gemeinsam mit der Geschäftsstelle der Initiative, die bei der Stadt Aachen, angesiedelt ist, viele Ideen der Initiative in einem kurzweiligen Kurzfilm zusammengefasst.

Der rund zweieinhalb Minuten lange Clip, der ab 1. Oktober auf der Familien-Webseite des Amtes für Jugend, Familie und Frauen unter /meer-erleben/junges-bremerhaven/ zu sehen ist, zeigt, was die Stadt Bremerhaven heute schon für Familien tut oder zukünftig plant. Denn ob und wo eine Familie gegründet wird und lebt, hängt nicht nur von materieller Sicherheit oder dem Arbeitsplatz und der Infrastruktur ab. Immer wichtiger werden auch die Strukturen, die Familien helfen, Zeitkonflikte aufzulösen. Zeitstrukturen in Kommunen müssen familienorientiert gestaltet werden, so dass verlässlich mehr Zeit für die Familie bleibt – ein wichtiger Faktor für mehr Lebensqualität.

Bürgermeisterinnen und Bürgermeister deutscher Großstädte haben dies erkannt und die bundesweite Initiative „Neue Zeiten für Familie“ gestartet. Sie wurde 2013 von Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp ins Leben gerufen und dient dem Austausch von Ideen und Maßnahmen, um unsere Städte noch familienfreundlicher zu machen. Von 80 deutschen Großstädten haben sich über 40 der Initiative angeschlossen. Weitere Informationen unter www.neue-zeiten-fuer-familie.de. Die Initiative „Neue Zeiten für Familie“ wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben