Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Bürgersprechstunde nun auch für Menschen mit Behinderung

Erstmals zum Welttag der Behinderten gibt es am Samstag, 3. Dezember, eine Bürgersprechstunde zum Thema Behinderung in Bremerhaven. Uwe Parpart, Stadtrat für Menschen mit Behinderungen, steht den Bürgerinnen und Bürgern von 10 Uhr bis 12 Uhr für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Gemeinsam mit seinen Kolleginnen - der Gesundheitsstadträtin Brigitte Lückert und Umweltstadträtin Anke Krein - bietet der Stadtrat zukünftig regelmäßig die Gelegenheit für den kurzen Dienstweg.

Eine Behinderung stellt besondere Herausforderungen an die betroffenen Menschen selbst, aber auch an die Angehörigen und Freunde - daher auch der Wunsch, für Anliegen behinderter Menschen persönlich zur Verfügung zu stehen. „Mit beiden ehrenamtlichen Dezernaten meiner Kolleginnen gibt es in der praktischen Arbeit vielfältige Berührungspunkte. Deswegen lag es auch nahe, sich in Zukunft regelmäßig an diesen Bürgersprechstunden zu beteiligen“, sagte der ehrenamtliche Stadtrat Uwe Parpart.

Die Bürgersprechstunde findet jeweils am ersten Samstag im Monat von 10 Uhr bis 12 Uhr im Eckgebäude des Gesundheitsamtes in der Wurster Straße 51 statt.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben