Bremerhavener Musiksommer 2017: "Marley's Ghost" am 10. August im Schaufenster Fischereihafen

Der Geist des "King of Reggae" gibt sich die Ehre.

Niemand wird bestreiten, dass der Reggae ohne Bob Marley nicht so bekannt geworden wäre, wie er es heutzutage ist. Der Musikers aus Jamaika ist einer der Mitbegründer des Reggae und die Coverband "Marley's Ghost" würdigt sein bedeutendes Werk. Die Band steht für energetischen Reggae voller Herzblut und Leidenschaft, den jeder Fan des „King of Reggae“ zu schätzen wissen wird!

Der Bremerhavener Musiksommer gehört zu den absoluten Highlights der Open-Air-Saison der Seestadt. Mehrere zehntausend Menschen kommen Jahr für Jahr in das Schaufenster, um den Donnerstagabend bei guter Musik und in netter Gesellschaft zu genießen. Auch in diesem Jahr ist es dem Veranstaltungsbüro Schaufenster Fischereihafen gelungen, einige interessante Bands in die Stadt zu holen. Dazu gehören unter anderem die Pink Floyd Cover Band „Floyd Unlimitted“, eine Bob Marley Tribute Band und „Graceland“, die sich, verstärkt durch ein Kammerorchester, um die Werke von „Simon & Garfunkel“ kümmern.

Mit ihrer mitreißenden, authentischen und unerreichten Energie versucht "Marley's Ghost" nicht nur die Musik und die vielen großen Songs Bob Marleys zu transportieren, sondern auch seine Message. Der „King of Reggae“ wird von Sebastian, dem Frontmann mit den deutsch-indonesischen Wurzeln, verkörpert, dessen unverwechselbare Stimme ihm schon oft in seiner musikalischen Laufbahn den Ruf eingebracht hat, die „deutsche Stimme Bob Marleys“ zu sein. Die Musiker spielen seit vielen Jahren gemeinsame Tourneen, die sie kreuz und quer durch Europa und sogar nach Jamaika, der Wiege des Reggae, gebracht haben.

Die Veranstaltungsreihe "Musiksommer" soll noch bis zum 14. September weiterlaufen und bietet jeden Donnerstagabend tolle Livemusik unter freiem Himmel im Fischereihafen an. Um die komplette Saison sicherzustellen, benötigt der Veranstalter noch einige Spenden. Das Musikprogramm ist derzeit erst bis zum 24. August durchfinanziert. Ob es danach noch Konzerte geben wird, hängt von der freiwilligen Spendenbereitschaft der Besucher ab.

Marker Icon Schatten Marker Icon Stadtplanausschnitt Stadtplanausschnitt

Musiksommer 2017

Schaufenster Fischereihafen

An der Packhalle IV
27572 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben