Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Bremerhavener Baustadtrat erhält Preis der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen

Mit dem Preis der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen 2012 wurde der Bremerhavener Baustadtrat Volker Holm ausgezeichnet. Unter anderem habe er sich für den konsequenten Ausbau der Infrastruktur eingesetzt und überregional wichtige Projekte wie die Bremerhavener Havenwelten mit initiiert, so die Begründung der Jury. Auch am geplanten Bau des Hafentunnels als wichtige Verkehrsmaßnahme sei Volker Holm maßgeblich beteiligt. Durch seine Initiative für eine Gesetzesänderung auf Bundesebene zum Vorteil der Kommunen beim Umgang mit verwahrlosten Immobilien sei bundesweit Bewegung in dieses Thema gekommen. „Mit Volker Holm haben wir einen Baustadtrat, der nach Lösungen sucht anstatt zu blockieren. Wesentliche Projekte und Firmenansiedlungen von neuen Baugebieten bis zur Ansiedlung der Offshore-Industrie konnten durch beschleunigte Verwaltungsvorgänge immer zeitnah umgesetzt werden. Darüber freue mich als Oberbürgermeister und Wirtschaftsdezernent und beglückwünsche Herrn Holm zu dieser Auszeichnung“, sagte dazu der Bremerhavener Oberbürgermeister Melf Grantz. Die Preisverleihung fand am Montag, 19. November, in Hannover statt. Der Preis der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen ist mit 10.000 Euro dotiert. Volker Holm ist seit 1993 Baustadtrat in Bremerhaven.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben