Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Blitzeinschlag legt Ampelanlagen lahm

Ein heftiges Gewitter sorgte am Mittwochabend für einen Ausfall von gleich vier Lichtsignalanlagen in der Innenstadt. Betroffen waren die Kreuzungen zwischen der Columbusstraße/Kirchenstraße und dem Freigebiet.

Bis in die späten Abendstunden waren die Techniker am Donnerstag mit der Schadensbehebung beschäftigt. Zumindest drei der vier Anlagen konnten bis dahin wieder ihren Dienst aufnehmen. Nur an der Kreuzung Freigebiet schlugen alle Reparaturversuche fehl. Selbst ein eilig herbeigeschafftes elektronisches Bauteil aus Wilhelmshaven brachte keine Lösung.

Seit Freitagmorgen werden daher unter Hochdruck neue Steuerkarten programmiert. Im Laufe des Tages, und bei Bedarf über das Wochenende, sollen die Komponenten wieder zusammengefügt werden und für eine sichere Verkehrsführung sorgen.

Bis dahin hilft gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer und die Beachtung der verkehrsregelnden Beschilderung für diesen Kreuzungsraum.

Weitere Bild- und Textinformationen über unsere Baustellen im Stadtgebiet gibt es in ausführlicher Form auf dem Stadtportal www.bremerhaven.de/baustellen.

 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben