Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Bewerbungsfrist für den Förderpreis aus der Stiftung der Weser-Elbe Sparkasse bis zum 30. Juni 2020 verlängert

Bis Dienstag, dem 30. Juni 2020, können sich junge Künstlerinnen und Künstler noch für den mit 2.500 Euro dotierten Förderpreis aus der Stiftung der Weser-Elbe Sparkasse bewerben.

Der Preis wird seit 1986 an talentierte junge Bewerberinnen und Bewerber aus den Sparten Musik, bildende und darstellende Kunst, Literatur und Film vergeben. Neben überdurchschnittlichen Leistungen in einem dieser Bereiche gibt es noch zwei weitere Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen:

Die Bewerber dürfen das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, und sie müssen entweder in Bremerhaven oder dem Landkreis Cuxhaven (ohne Stadt Cuxhaven) geboren sein, hier eine Schule besucht haben oder hier leben. Möglichst sollte zudem mindestens das erste Jahr der Berufsausbildung oder des Studiums beendet sein.

Bewerbungen sind formlos bis zum 30. Juni 2020 entweder digital an die Mailadresse  kulturamt@magistrat.bremerhaven.de oder auf dem Postweg an den Magistrat der Stadt Bremerhaven, Kulturamt, Postfach 210360, 27524 Bremerhaven, zu richten. Weitere Informationen gibt es montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter  0471 5902441.

Pressekontakt:
Dorothee Starke, Leiterin des Kulturamtes der Stadt Bremerhaven
 dorothee.starke@magistrat.bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben