Schriftzug News

Beim Strandfest spielerisch wasserfest werden

Spannende Spielstationen werden am 19. Juli im Lloyd-Dock aufgebaut

Am Strand zu spielen ist für Kinder nach wie vor attraktiv, doch ins Wasser gehen sie dabei eher nicht: Laut einer aktuellen Studie können nur noch 50 Prozent aller Kinder in Deutschland am Ende der vierten Klasse schwimmen. Das sichere Verhalten am und im Wasser steht bei einem Strandfest am 19. Juli im Mittelpunkt, das von 14 bis 17 Uhr im Lloyd-Dock kostenfrei stattfindet. Eingeladen sind Eltern und Kinder. Zahlreiche spielerische Aktionen in den drei Stunden rücken den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser und Sonne ins Bewusstsein der Teilnehmer. Trotz der ernsthaften Botschaften: Spiel und Spaß stehen bei der Gemeinschaftsaktion der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) und der Pflegemarkt Nivea im Vordergrund. Angeboten wird das Strandfest von der Erlebnis Bremerhaven GmbH.

Schon im letzten Jahr zog das Familienfest mehrere hundert Besucher an. Auch in diesem Jahr können sich kleine und große Strandfestbesucher auf einer Hüpfburg austoben, an anderen Stationen die Baderegeln puzzeln, echte Rettungsgeräte ausprobieren oder Erste-Hilfe-Techniken erlernen. Auch die Wirkung eines guten Sonnenschutzes wird erlebbar: Eine UV-Kamera zeigt, wie die Sonneneinstrahlung die Haut beeinflusst. Neben ihrem Spiegelbild können die Besucher erkennen, an welchen Stellen sie sich nochmals eincremen sollten. Im Bühnenprogramm fiebern die kleinen Entdecker beim Puppentheater mit, gehen auf ein Robbenrennen und begeben sich mit bunten Schwungtüchern auf eine Reise ans Meer.

Zudem werden bis zu 1000 Strandbälle an die Besucher verteilt, um die grüne Veranstaltungsfläche für kurze Zeit in ein blaues Meer zu verwandeln, in dem sich Eltern und Kindern gemeinsam bewegen. Die Bälle können hinterher mit nach Hause genommen werden. Wer die DLRG unterstützen und zugleich noch etwas gewinnen möchte, geht gegen eine kleine Spende auf Strandfest-Entdecker-Tour. Auf diese Weise wurden im Nachgang der Strandfest-Tour, die entlang der deutschen Nord- und Ostseeküste durch 48 Seebäder führt, schon 134 Rettungsboote für den DLRG-Einsatz gekauft.

Weitere Infos unter der TouristTel 0471 – 414141 und im Internet unter www.dsg.dlrg.de/strandfest.

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt
Dörte Behrmann
Pressereferentin
 0471 - 809 36 213 und  0174 3194711
 behrmann@erlebnis-bremerhaven.de

Hier kehren Sie zurück in den Pressebereich der Erlebnis Bremerhaven GmbH

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben