Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Aufleuchten in Wulsdorf

Am Freitag, dem 9. November 2018, um 18 Uhr veranstaltet die Stadtteilkonferenz Wulsdorf in Kooperation mit dem Kulturladen Wulsdorf anlässlich der Reichspogromnacht von 1938 eine Veranstaltung mit dem Motto „Aufleuchten“, um gegen wachsende Fremdenfeindlichkeit zu protestieren und ein „leuchtendes Zeichen“ zu setzen.

Sie findet am Mahnmal Frauenlager Dreibergen (Ecke Sandfahrel/Lüneburger Straße) statt.

Die Veranstaltung stellt eine Mahnung dar und ist ein Aufruf zum Engagement gegen die zunehmende Fremdenfeindlichkeit. Es sprechen Jochen Hertrampf (Kulturbüro Bremerhaven) und Pastor Werner Keil (ev. reformierte Kirchengemeinde Bremerhaven). Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben