Auf Zeitreise in den Osterferien

Vielfältige Angebote im Deutschen Auswandererhaus für Groß und Klein – von Entdeckertour bis Märchenführung

Wer in den Osterferien mit der Familie einen Kurztrip nach New York genießen will, ist im Deutschen Auswandererhaus richtig. Von der Entdeckertour für kleine Auswanderer bis zur neuen Märchenführung für Familien – kleine Weltenbummler und große Geschichtsfreunde können zwischen dem 9. und dem 26. April 2019 auf vielfältige Art Aus- und Einwanderung entdecken.

Gemeinsam mit der Familie auf Zeitreise gehen – im Deutschen Auswandererhaus ist das möglich! Bei den Familienführungen werden 300 Jahre Auswanderungsgeschichte an der Kaje, an Bord typischer Auswandererschiffe und im New Yorker Bahnhof Grand Central Terminal‘‘ lebendig. Im Anschluss an die Führungen können die Familien in der Familienrecherche gemeinsam nach ausgewanderten Vorfahren suchen. Am Ostersonntag, 21. April 2019, findet im Anschluss an die Führung eine Ostereiersuche für Kinder im Kindermuseum statt.

Schneewittchen, das tapfere Schneiderlein oder die Bremer Stadtmusikanten als Auswanderer neu entdecken können Familien bei den Märchenführungen. Anlässlich des Bremer Stadtmusikantensommers 2019 lädt das Deutsche Auswandererhaus Groß und Klein dazu ein, Migration im Märchen genauer zu betrachten. So lernen sie Grimms Märchen als „Migrationsgeschichten“ neu kennen und erfahren, wie nicht nur Menschen, sondern auch Märchen in alle Welt auswanderten.

Bei einer spielerischen Kinderführung durch das Erlebnismuseum erfahren kleine Abenteurer, warum so viele Menschen in ein fernes Land zogen und welche Strapazen diese auf sich nahmen. Sie wandeln durch historische Nachbauten und fühlen sich selber so, als würden sie Abschied von Zuhause und ihren Freunden nehmen. Auf ihrem Weg in die USA erkunden sie enge Schiffskajüten, lernen schnarchende Mitreisende und auch den größten Bahnhof der Welt, Grand Central Terminal in New York, kennen. Dabei gibt es immer wieder Rätsel zu lösen, Proviant zu ertasten oder Medikamente aus der Bordapotheke zu erraten. Die älteren Mädchen und Jungen stellen beim Knoten von Seilen und beim Einwanderungstest ihr Geschick selbst unter Beweis.

Auf eine ganz neue Art lernen Familien das Erlebnismuseum in den Familiennachtwanderungen kennen. Ausgestattet mit einer Laterne leuchten die kleinen Abenteurer ihren Eltern den Weg und unterstützen den Nachtwächter bei seinen Aufgaben. Vor der Führung besteht die Möglichkeit, im Museumsrestaurant „Speisesaal“ zu Abend zu essen.

 

Die Termine auf einen Blick:

Entdeckertour für kleine Auswanderer (Führungen für Kinder von 6 bis 12 Jahren): Dienstag, 09. April, Dienstag, 16. April, Dienstag, 23. April, jeweils um 10.30 Uhr.
Preis: 10,50 € inklusive Eintritt in die Ausstellung

Familienführungen: Mittwoch, 10. April, Freitag, 12. April, Sonntag, 14. April, Mittwoch, 17. April, Karfreitag, 19. April, Ostersonntag, 21. April (mit Ostereiersuche), Mittwoch, 24. April, Freitag, 26. April, jeweils um 10.30 Uhr.Preis: Familienticket zzgl. 3,00 € (p.P.)

Familiennachtwanderungen: Mittwoch, 10. April, Mittwoch, 17. April, Mittwoch, 24. April, jeweils um 18.30 UhrPreis für die Nachtwanderung pro Familie (ohne Abendessen): 2 Erwachsene & eigene Kinder 5 –16 J.: 24,00 € (zzgl. 3,00 € p. P.), 1 Erwachsener & eigene Kinder 5 – 16 J.: 16,50 € (zzgl. 3,00 € p. P.)

Märchenführungen für Familien: Donnerstag, 11. April, Donnerstag, 18. April, Donnerstag, 25. April, jeweils um 10.30 Uhr
Preis: Familienticket zzgl. 3,00 € p. P.

Zu allen Veranstaltungen ist eine telefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 -0.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Columbusstr. 65
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan