Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Anastasia Mickan: Golferin auf dem besten Weg ins Profilager

Vor knapp zwei Jahren stellte Bremerhaven.de das damals 15-jährige Ausnahme-Golftalent Anastasia Mickan vor. Die Bremerhavener Golfspielerin ist auf dem besten Weg, ihren sportlichen Berufstraum zu verwirklichen. Gerade ist die junge Frau Deutsche Mannschafts- und auch Einzelmeisterin in der Altersklasse bis 18 geworden. Seit dem letzten Jahr wird sie auf der Weltrangliste geführt und für das nächste Jahr ist der Sprung ins Profilager geplant.

Vor zwei Jahren lag Anastasias Zielsetzung darauf, in den nächsten Jahren ins Profilager zu wechseln. Sie hatte damals noch ein Handicap von 1 und jede Menge Ehrgeiz. Der ist geblieben - heute liegt ihr Handicap bei +1,8. Die 17-jährige hat im vergangenen Monat gerade mit ihrer Mannschaft zusammen die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewonnen. Eine Woche später gewann sie in der Türkei die „Turkish Amateur Open Championship“. Ganz frisch holte sie auch noch den Titel der Deutschen Meisterschaft in der AK18 (Altersklasse bis 18) und stellte dabei den Platzrekord in Weimar ein (5 unter Par-Runde). „Es läuft im Moment echt gut für mich“, sagt Anastasia mit einem zufriedenen Lächeln. Hinter diesen Erfolgen steht jedoch auch eine Menge Arbeit und vor allem der uneingeschränkte Wille, dem alles unterzuordnen.

Um in der 1. Bundesliga spielen zu können, hat die Bremerhavenerin inzwischen zum Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee gewechselt. Derzeit macht sie gerade ihren Führerschein. Das ist dringend notwendig, da sie sozusagen ständig in Sachen Golfsport unterwegs ist. Alleine 30 Turniere – europaweit – hat sie in diesem Jahr bereits gespielt. Hinzu kommen die vielen Trainingseinheiten, die zumeist im Bremer Umland stattfinden. Freizeit ist für die 17-jährige ein Fremdwort. „Wenn ich nicht in der Schule bin, bin ich auf dem Golfplatz oder im Fitnessstudio. Für so etwas wie einen Freund bleibt da keine Zeit“, sagt sie selbstbewusst. Im nächsten Jahr macht sie ihr Abitur, damit ist die Schule beendet. Danach möchte Anastasia so schnell wie möglich ins Profilager wechseln. Bis dahin sind aber noch einige Bälle zu schlagen.

Sportlich arbeitet Mickan zusammen mit ihrem Trainer Fritz Greimann konsequent daran, sich weiter zu verbessern. Seitdem sie im vergangenen Jahr den 2. Platz in einem Amateur-Turnier in Florida/USA erreicht hat, wird sie sogar auf der Weltrangliste der Amateure geführt (No.547 WARG). Durch den Sieg in der Türkei hat Anastasia eine Einladung zu den Profis erhalten - eine Teilnahmeberechtigung (Wildcard) für die Turkish Open der Ladies European Tour 2016. Was ihr für den Schritt in das Profilager derzeit noch fehlt, sind passende Sponsoren, ohne die der finanzielle Aufwand für Reisen und Antrittsgebühren dort sonst nicht zu bewältigen ist. Das nächste Etappenziel ist eine eigene Homepage, die bereits kurz vor der Online-Stellung steht. Und dann – natürlich - die Führerscheinprüfung zu bestehen, damit sie nicht immer von ihrer Mutter gefahren oder durch den Trainer abgeholt werden muss. Angesichts ihrer unlängst erreichten Erfolge in der nationalen und internationalen Golfszene dürften diese beiden Ziele aber wohl eher reine Formsache sein. Marco Butzkus


Wissenswertes zum Thema Golf:
PAR
= Anzahl der mustergültig vorgegebenen Schläge zum Durchspielen eines Golfplatzes
HANDICAP = Persönlicher Bonus oder Malus eines Golfspielers, die auf den PAR des Platzes dazugerechnet oder abgezogen werden.
GREEN = Der Zielbereich beim Golf rund um das Zielloch. Ab hier wird der Ball nicht mehr geschlagen sondern mit einem „Putter“ (Schlägertyp) gerollt (geputtet).
BIRDIE = Ein Schlag unter PAR an einem Loch
EAGLE = Zwei Schläge unter PAR an einem Loch
ALBATROS = Drei Schläge unter PAR an einem Loch
HOLE-IN-ONE = Ein Schlag, der den Ball direkt vom Abschlag ins Loch befördert.
GOLFSCHLÄGER = Die Golfschläger unterscheiden sich in Bauform, Material und Schaftlänge. Als Daumenregel kann man sagen: Je länger der Schaft ist, desto weiter fliegt der Ball auch.
GOLFBALL = Ein Golfball hat einen Mindestdurchmesser von 42,67 Millimetern und ein maximales Gewicht von 45,93 Gramm. Seine Oberfläche ist mit 300 bis 450 kleinen Dellen (Dimples) versehen. Gute Golfspieler erreichen beim Schlagen eine Ballgeschwindigkeit von 250 km/h, der Rekord liegt bei 328 km/h.