Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Abstimmung zur „Smarten“ Stadt Bremerhaven: Seestadt aktuell vorne

Bremerhaven-Fans können im "City-Voting“ noch bis zum 23. Juli für ihre Stadt stimmen.

Bis Sonntagabend können Bremerhaven-Fans mithelfen Bremerhaven zur smartesten Stadt Deutschlands zu machen. Bis dahin läuft nämlich noch die Online-Abstimmung der Hotelbuchungsplattform HRS. Derzeit sieht es für die Seestadt richtig gut aus. Bremerhaven führt aktuell mit 4121 Stimmen (Stand 20.07.). Damit das so bleibt, können alle Fans der Stadt mithelfen. Einfach bis zum 23. Juli auf den unterstehenden Link klicken und die Stimme für Bremerhaven abgeben. Wenns klappt dürfen sich die Bremerhavener darüber freuen in der „offiziell“ smartesten Stadt Deutschlands zu leben. Inoffiziell und in Wirklichkeit tun sie das natürlich schon lange.

In ganz Deutschland wurden 44 Städte ausgewählt, um an dem HRS-Wettbewerb zur smartesten Stadt der Republik teilzunehmen. Darunter auch Großstädte wie München, Hamburg, Berlin oder Frankfurt am Main. Die Größe der Stadt ist bei dieser Wahl allerdings nicht entscheidend – viel mehr kommt es darauf an, wie "smart" deren Bewohner sind und wie sehr sich sich für ihre Heimat „ins Zeug schmeißen“. In diesem Punkt liegt Bremerhaven derzeit klar vorne (4121 Stimmen zum 20. Juli). Auf Platz zwei dahinter – mit mehr als 400 Stimmen Differenz - liegt die Stadt Magdeburg in Sachsen-Anhalt.

Das Bremerhaven wirklich besonders „smart“ ist, verrät ein Blick auf die brandneue Internetseite der Stadt. Über www.bremerhaven.de können Bürgerinnen und Bürger beispielsweise Online-Terminbuchungen nutzen oder Melderegisterauskünfte und Wunschkennzeichen anfragen. Für Touristen werden Geocaching-Routen angeboten, die durch die beiden touristischen Areale Havenwelten und Schaufenster Fischereihafen führen. Zudem ist das Deutsche Auswandererhaus als eines von fünf deutschen Häusern am Projekt „Museum 4.0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft“ beteiligt. Und mit dem gerade eingerichteten „ World Future Lab“ hat das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost einen einzigartigen, interaktiven Spiel-, Lern- und Arbeitsbereich geschaffen, in dem Zukunft und Zukunftsfähigkeit thematisiert werden. In Sachen digitaler Stadtentwicklung gehört Bremerhaven, laut prominenter Auskunft, sogar zu den Vorreitern in Deutschland. Auch beim wichtigen Thema Nachhaltigkeit kann Bremerhaven mit den hier ansässigen Instituten und der Hochschule als Knotenpunkt der deutschen Klima- und Energieforschung punkten.

Bei der Abstimmung zählen zudem Lebens- und Urlaubsqualität. Wer möchte, kann seinen persönlichen Kommentar zur Stadt abgeben. Für Michael Gerber, von der Erlebnis Bremerhaven, ist das Voting schon deshalb wertvoll, weil es die Menschen hier an die Stärken ihrer Stadt heranführt und zudem ein überzeugendes Bremerhaven-Profil öffentlichkeitswirksam nach außen transportiert wird. „Wir rufen deshalb jeden Bremerhaven-Fan dazu auf, sich an dem kostenlosen Online-Voting zu beteiligen und so die Stadt zum Gewinner zu machen“, so Gerber.

Die Teilnehmer können selber entscheiden, ob sie ihre Stimme anonym oder mit einem Kommentar abgeben wollen. Wer eine sogenannte „Liebeserklärung“ ausspricht, hat dabei die Chance, hochwertige Preise zu gewinnen. Abgestimmt wird unter www.hrs.de/hotel/city-voting und dies ist bis zum 23. Juli sogar täglich einmal möglich.   Marco Butzkus

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben