Aktuelle Tageszeitungen im Regal

„Ab ins Ausland!“ – Die große Messe rund um Auslandsaufenthalte für Schüler:innen

Wer träumt nicht davon, während seiner Schulzeit einmal für einige Wochen oder Monate ins Ausland zu gehen, um vor Ort hautnah eine fremde Kultur kennenzulernen oder seine Sprachkenntnisse zu verbessern?

Mit der Hoffnung, dass nach den Sommerferien 2021 wieder allmählich Auslandsaktivitäten möglich sein werden, veranstaltet die Johann-Gutenberg-Schule (Europaschule) eine Online-Informationsveranstaltung im Rahmen der diesjährigen Europa-Wochen am Donnerstag, dem 6. Mai 2021, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Bereits zum dritten Mal können sich interessierte Schüler:innen sowie deren Eltern über die vielfältigen Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte informieren. An diesem Nachmittag gibt es umfassende Informationen über Sprachreisen und work-camps in den Schulferien, Auslandsaufenthalte während der Schulzeit mit Unterbringung in einer ausländischen Gastfamilie sowie Auslandsaufenthalte nach Beendigung der Schule, wozu beispielsweise work & travel, Au-pair oder internationale Freiwilligendienste gehören.

Die Informationsveranstaltung richtet sich an alle interessierten Schüler:innen ab der 8. Jahrgangsstufe sowie Eltern aus Bremerhaven und dem Umland.

Die Messe wird in diesem Jahr in Kooperation mit dem Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch (AJA) durchgeführt. Diesem Dachverband gehören viele Organisationen, wie beispielsweise Partnership International e.V., an, die sich seit Jahrzehnten für die interkulturelle Verständigung und das zivilgesellschaftlichen Engagement einsetzen.

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten gibt es auf der Schulhomepage www.oberschule-gutenberg.de.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben