Aktuelle Tageszeitungen im Regal

19. Internationale Dokumentar-Videowoche - Mediencafé

Im Rahmen der 19. Internationalen Dokumentar-Videowoche Bremerhaven bietet das Kulturbüro Bremerhaven am Mittwoch, dem 18. Oktober 2017, um 19.00 Uhr ein öffentliches Mediencafé im Dienstleistungszentrum Grünhöfe an.

Von der Idee zum Film: „Nichts ist fantastischer als die Wirklichkeit", so Federico Fellini, einer der wichtigsten Filmemacher Italiens. Fantastisch kann es aber auch sein, über Filme und das Filmemachen zu reden.

Die diesjährigen Dozenten, Brigitte Krause und Ulrich Scholz, zeigen Ausschnitte aus ihren aktuellen Produktionen und stehen für Gespräche zur Verfügung.

Brigitte Krause, Filmemacherin, Hamburg
Studium an der Deutschen Film – und Fernsehakademie Berlin
1979–1990 Filmdozentin an der Universität Dortmund
Verschiedene Lehraufträge für Projekt- und Drehbuchentwicklung
Dramaturgische Beratung für Film- und TV- Produktionen
Filmarbeit in Japan, China, Hongkong, Jemen, Russland, USA und Brasilien.

Ulrich Scholz, Medienpädagoge und freier Dokumentarfilmer, Bremen.
Dozent für Filmsprache und Filmgestaltung bei verschiedenen Bildungsträgern
Magazinbeiträge für TV-Sender bis hin zum langen Dokumentarfilm (ZDF, 3Sat, Arte).

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es im Kulturbüro Bremerhaven unter  0471 3087865 oder per  info@kulturbuero-bremerhaven.de.

 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben