Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Inhaltsbereich überspringen

Gutes 7. Jahr für das KoKi: Kinoprogrammpreisverleihung der nordmedia

27.06.2012

Von links nach rechts:
Uwe Jürgensen, 2. Vorsitzender Kommunales Kino Bremerhaven e.V.
Bernd Glawatty, 1. Vorsitzender Kommunales Kino Bremerhaven e.V.
Anneke Kim Sarnau, Schauspielerin
Thomas Schäffer, Geschäftsführer der nordmedia
47 gewerbliche und nicht-gewerbliche Filmtheater und Spielstellen aus Niedersachsen und Bremen sind am 22. Juni in Burgdorf mit dem Kinoprogrammpreis 2011 ausgezeichnet worden. Die mit insgesamt 46.500 Euro dotierten Preise wurden für die Gestaltung hervorragender Jahresfilmprogramme und besonderer Filmreihen vergeben.

Das Kommunale Kino Bremerhaven ist bereits zum siebten Mal in Folge unter den Preisträgern.

Preispatin Schauspielerin Anneke Kim Sarnau überreichte mit Thomas Schäffer, Geschäftsführer der nordmedia die Urkunden an die Kinobetreiber. Anneke Kim Sarnau ist gemeinsam mit Smudo (Die Fantastischen Vier) ab 12. Juli in der nordmedia-geförderten Komödie „Pommes essen“ bundesweit im Kino zu sehen. In Tina von Trabens Spielfilmdebüt geht es um die Wurst – und die dazugehörige beste Currysauce der Welt.

Thomas Schäffer, Geschäftsführer der nordmedia freut sich auch in diesem Jahr wieder Kinos in Niedersachsen und Bremen mit hervorragenden Filmreihen und besonderen Jahresfilmprogrammen, auszeichnen zu können: „Mit der Vergabe der Kinoprogrammpreise zeichnen wir das besondere Engagement und die herausragende Leistung der Kinobetreiber in Niedersachsen und Bremen aus! Mit ihren Programmen leisten sie einen wichtigen Beitrag für die Kultur in der Fläche.

Bei der Auswahl der Preisträger wird der Einsatz von deutschen und europäischen Filmen, Sondervorstellungen, Filmkunst- und Kinderfilmen bewertet, unter Berücksichtigung der Zuschauerzahlen, der Lage des Kinos und ihrer Konkurrenzsituation. Ziel der Auszeichnung ist die Erhaltung und Förderung der Kinokultur in Niedersachsen und Bremen. Die Entscheidung über die Preisvergabe erfolgt durch eine fünfköpfige Jury, die vom Kinobüro Niedersachsen/Bremen benannt wird.

Sie haben Fragen zu dieser Seite?

Marco Butzkus Dann senden Sie einfach eine E-Mail an Marco Butzkus
marco.butzkus at bit.bremerhaven.de
Icon Ihre Meinung
Bewertung dieser Seite: nicht bewertet

Anzeige

Online Werbung - Die clevere Alternative

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/sixcms/detail.php/50509
© bremerhaven.de 2009