Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Inhaltsbereich überspringen

Ab sofort erhältlich: die Medaille zur Eröffung der neuen Deichpromenade

06.09.2012

BIS Büro Bremerhaven-Werbung hat für das Deich-Spektakel am Pfingstwochenende vom 18. – 20. Mai 2013 eine Erinnerungsmedaille prägen lassen und diese ist ab sofort zu kaufen

Das Programm steht in groben Zügen, aber schon fertig ist eine Besonderheit: Zur feierlichen Neu-Eröffnung von Weser-Strandbad, Deichpromenade und Platz an der Seebäderkaje gibt es eine Medaille für Sammler, Souvenirjäger und Lokalpatrioten. Das BIS Büro Bremerhaven-Werbung hat sie in einer begrenzten Auflage von 500 Stück prägen lassen und bietet sie ab sofort für 15 Euro/Stück zum Kauf an – ein „Appetit-Anreger“ für das große Deichspektakel  vom 18. – 20. Mai 2013, mit dem dieses Stück neue Struktur feierlich eröffnet werden soll.

Mattgolden im Hintergrund mit einem dunkelblauen Kranz, 50 mm im Durchmesser und 45 Gramm schwer ist die Medaille. Auf der einen Seite verkündet sie mit dem Stadtwappen in der Mitte: „Bremerhavens Deiche werden zukunftssicher“ und auf der Hauptseite prangt dann mit dem Hinweis auf die Eröffnung des neuen Weserdeichs 2013 ein Symbol der Skyline seit 1903: Der Wasserstandsanzeiger an der Nahtstelle zwischen Weser-Strandbad und dem neuen, erhöhten Deich samt oberer und unterer Promenade.

Dass die Bremerhaven-Werbung den 109 Jahre alten Wasserstandsanzeiger in den Mittelpunkt der schlichten und trotzdem schmucken Medaille gestellt hat, bedeutet auch, dass hier ein authentisches neues Wahrzeichen der maritimen Stadtgeschichte in den Mittelpunkt gerückt wird. 1903 wurde der eiserne Wasserstandsanzeiger errichtet. 32 Meter ragt er seitdem über die Weser und hat mit Bällen und Kegeln tagsüber und Laternen nachts der Schifffahrt die Wasserstände mitgeteilt. Dann stellte das Wasser- und Schifffahrtsamt das maritime Baudenkmal außer Dienst, die Landes-Denkmalpflege machte es 1978 zum Baudenkmal und übereignete es dem Deutschen Schiffahrtsmuseum.

Das Trio Strandbad, Deichpromenade, Seebäderkaje „Willy Brandt-Platz“ gehört in der Stadtplanung zur Komplettierung des Tourismusareal „Havenwelten“ und ergänzt die Einrichtungen im Bereich Alter/Neuer Hafen, indem das Neue vor allem auch auf Tradition und Geschichte eingeht. Das gilt auch für die Gestaltung der neuen Medaille, die jeder ab sofort beim BIS Büro Bremerhaven-Werbung unter Telefon (0471) 94646-430 kaufen kann.

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/veranstaltungen-tickets/veranstaltungen/havenwelten-sommer/eine-medaille-fuer-eine-neue-promenade.52363.html
© bremerhaven.de 2009