Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Inhaltsbereich überspringen

Weserdeich wird bis 2012 um zwei Meter erhöht

15.03.2011

Die Abbrucharbeiten an der Weserpromenade haben begonnen

Die Arbeiten zur Erhöhung des Weserdeichs haben begonnen. Zunächst müssen einige überflüssige Werkhallen abgebrochen werden (siehe Foto). Die Hauptarbeiten finden im kommenden Jahr statt. Bis dahin können noch weite Teile des Deichkronenwegs zwischen Mediterraneo und Wasserstandsanzeiger für einen Spaziergang genutzt werden.

Warum der Deich verstärkt werden muss, ist schnell erklärt: An der Nordsee müssen sich die Menschen in diesem Jahrhundert auf einen deutlichen Anstieg des Meeresspiegels einstellen. „Wir gehen von bis zu 60 Zentimetern aus“, sagt der Sprecher der Hafengesellschaft bremenports, Rüdiger Staats. „Nach anderen Schätzungen sind es sogar noch mehr.“ Um Bremerhaven vor künftigen Mega-Sturmfluten zu schützen, lässt bremenports den Weserdeich um etwa zwei Meter erhöhen. Der Level wird später bei 8,60 Meter über Normalnull liegen.

Die Planungs- und Baukosten für die Deicherhöhung liegen bei rund fünf Millionen Euro. Etwa zwei Millionen Euro für ökologische Ausgleichsmaßnahmen kommen hinzu. Die Bundesrepublik Deutschland (70 Prozent) und das Land Bremen (30 Prozent) teilen sich die Kosten.

Sie haben Fragen zu dieser Seite?

Marco Butzkus Dann senden Sie einfach eine E-Mail an Marco Butzkus
marco.butzkus at bit.bremerhaven.de
Icon Ihre Meinung
Ihre Meinung / Bewertung zur Seite Weserdeich wird bis 2012 um zwei Meter erhöht abgeben
Bewertung dieser Seite: nicht bewertet

Anzeige

Werbung für ´n Appel und ´n Ei

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/unternehmens-park/hafen/weserdeich-wird-bis-2012-um-zwei-meter-erhoeht.38747.html
© bremerhaven.de 2009