Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Inhaltsbereich überspringen

Neuer Sportplatz: Aktivzentrum im Herzen von Lehe eröffnet

26.06.2012

Der neue Kunststoffplatz an der Schule am Ernst-Reuter-Platz.
Lehe hat einen neuen Ort zum Toben, Spielen und Verweilen. Den Sportplatz an der Schule am Ernst-Reuter-Platz. Hier, an der neu gestalteten Verbindungslinie zwischen dem Leher Stadtpark und dem Saarpark – dem „Grünen Band“, entstand für 810.000 Euro ein abwechslungsreiches Gelände für Schüler und Anwohner. Mit einer kleinen Feier wurde der Platz jetzt eröffnet. Künftig dürfen hier Fußball, Basketball und Beachvolleyball nach Herzenslust gespielt werden. Aufregende Klettergerüste und entspannende Plätze locken zwischen Schule und Pauluskirche und ein Grillplatz rundet das Angebot ab.

Das Vorhaben, den Leher Stadtpark und das Geeste-Ufer mit einer Art grünem Band gestalterisch miteinander zu verbinden, nähert sich seinem Ziel. Während im Stadtpark selbst gerade die Umbaumaßnahmen zur Neugestaltung auf vollen Touren laufen, ist mit dem neuen Platz hinter der Pauluskirche eine weitere wichtige Etappe auf diesem Weg abgeschlossen worden. Eine attraktive Aktionsfläche für Schüler, Anwohner und Besucher.

Auf dem Gelände, dessen Herzstück ein umzäunter 40 x 30 Meter großer Ballspielplatz ist, können nun allerlei inner- und außerschulische Aktivitäten stattfinden. Ein Beachvolleyball-Platz mit echtem Sand und ein Kletter- und Spielbereich für verschiedenste Altersgruppen bieten viel Platz für Schul- und Freizeitspaß. Anwohner und Familien aus dem Stadtteil finden hier ab sofort ein lebendiges und attraktives Zentrum, inmitten der Leher Stadtmitte, zu der fortan auch ein öffentlicher Grillplatz gehört.

Ermöglicht wurde der Umbau des alten Rotgrandplatzes der Lessingschule durch Fördergelder aus dem Bundesprogramm Stadtumbau West und städtischen Mitteln. Die Sprecher der Stadtteilkonferenz Lehe, Alexander Freidl und Andreas Kliesch, zeigten sich bei der Eröffnung des Geländes sehr begeistert. Für Freidl ist es ein schönes, sportliches Aktivzentrum im Herzen Lehes geworden. Andreas Kliesch sieht hier vor allem ein attraktiv gestaltetes und offenes Gelände, das von allen Seiten gut einsehbar ist und hoffentlich auch von den Menschen im Stadtteil gut angenommen wird.   Marco Butzkus

Sie haben Fragen zu dieser Seite?

Marco Butzkus Dann senden Sie einfach eine E-Mail an Marco Butzkus
marco.butzkus at bit.bremerhaven.de
Icon Ihre Meinung
Ihre Meinung / Bewertung zur Seite Neuer Sportplatz: Aktivzentrum im Herzen von Lehe eröffnet abgeben
Bewertung dieser Seite: nicht bewertet

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/stadtleben/neuer-sportplatz-aktivzentrum-im-herzen-von-lehe-eroeffnet.50498.html
© bremerhaven.de 2009