Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Inhaltsbereich überspringen

Eishockey U20 WM in Bremerhaven eröffnet: Deutschland siegt gegen Kasachstan

11.12.2016

Der deutsche U20-Eishockey-Kader setzt sich beim WM-Auftakt gegen das Team aus Kasachstan durch. Foto: Marco Butzkus / bremerhaven.de
Mit der Begegnung Deutschland gegen Kasachstan und einem 5:3 (2:0, 2:2, 1:1)  Sieg des Deutschen Teams startete am Wochenende die Eishockey U20 WM in Bremerhaven. Bis zum 17. Dezember kämpfen sechs U20-Nationalteams in der Seestadt um die Krone der Division 1, der International Ice Hockey Federation. Der Sieger des Turniers steigt im kommenden Jahr in die Top-Division auf, wo die vermeidlich besten Teams der Welt warten.

Rund 1700 Besucher waren in die Eisarena an den Wilhelm-Kaisen-Platz gekommen, um das offizielle Auftaktspiel der deutschen U20-Eishockeynationalmannschaft in der Seestadt mit zu erleben. Sie wurden mit Eishockey vom Feinsten belohnt und sahen eine in weiten Teilen dominierende Deutsche Mannschaft, die sich gegen ein ambitioniertes Team aus Kasachstan durchsetzen konnte.

Das Team von Bundestrainer Christian Künast startete erfrischend rasant und konnte gleich nach knapp 2 Minuten verdient mit 1:0 in Führung gehen. Zwei Minuten vor Ende des ersten Drittels können die Deutschen sogar noch auf 2:0 ausbauen und gingen mit einem soliden Vorsprung in die Drittelpause.

Im zweiten Drittel konnten die Kasachen zunächst aufholen. Sie verkürzten bereit nach knapp 2 Minuten der Mittelspielzeit auf 2:1. Sechs Minuten Später schafften sie nach einem verwandelten Strafstoß sogar den Ausgleich auf ein 2:2. Der Gleichstand hielt jedoch nicht lange an. Die nun klar wieder besseren Deutschen legen zunächst das 3:2 vor und bauen wiederum zwei Minuten vor Drittelende nochmals auf ein 4:2 aus.

Das letzte Drittel blieb spannend. Die Träger des Adlers gaben lange nicht mehr so viele Schüsse auf das gegnerische Tor ab, wie noch in den ersten beiden Dritteln der Partie. Acht Minuten vor Abpfiff kommt das Team vom Schwarzen Meer auf 3:4 heran und macht es nochmal richtig spannend. Kurze Zeit später setzten die Kasachen alles auf eine Karte und nehmen ihren Torwart für einen 6. Feldspieler aus dem Spiel. Die Quittung kam umgehend. Deutschland baut auf ein 5:3 aus und gewinnt damit ihr Auftaktspiel vor heimischem Publikum.

Bereits um 13 Uhr lieferten sich die Teams aus Frankreich und Weißrussland ein packendes Duell in einem temporeichen Spiel, das Weißrussland klar mit 3:6 (1:2; 2:5; 3:6) für sich entscheiden konnte. In der letzten Partie des Tages trafen Norwegen und Österreich aufeinander. Die Partei ging 3:6 (1:2, 1:2, 1:2) für die Alpenrepublik aus.    Marco Butzkus

Sie haben Fragen zu dieser Seite?

Marco Butzkus Dann senden Sie einfach eine E-Mail an Marco Butzkus
marco.butzkus at bit.bremerhaven.de
Icon Ihre Meinung
Bewertung dieser Seite: nicht bewertet

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/stadtleben/eishockey-u20-wm-in-bremerhaven-eroeffnet-deutschland-siegt-gegen.96338.html
© bremerhaven.de 2009