Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Inhaltsbereich überspringen

Adwen beginnt mit Bau der 8-Megawatt-Testanlage in Bremerhaven

19.08.2016

Das Baufeld für die Testanlage zur Errichtung der 8-MW-Windkraftanlage (Foto: SWAH)
Die Bauarbeiten für die Errichtung der 8-Megawatt-Windkraftanlage von Adwen haben diese Woche mit den üblichen Projektabhängigkeiten im Zuge eines Prototypen-Baus begonnen. Die Hauptkomponenten der AD 8-180 werden nun sukzessive in Bremerhaven eintreffen. Die Installation wird im vierten Quartal dieses Jahres beginnen können. Jetzt wird zunächst das Fundament gebaut.

Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, zeigt sich erfreut über den Baubeginn der bislang leistungsstärksten Windanlage. "Mit dem Engagement von Adwen und dem Bau der Anlage wird neueste Technik in Bremerhaven entwickelt und getestet. Dies zeigt die wichtige Rolle, die Bremerhaven in der Offshore-Branche spielt."

"Es war extrem wichtig für uns, das Projekt in Bremerhaven, nahe bei unseren Fertigungsstätten, unseren Ingenieuren und dem einzigartigen Fraunhofer IWES Teststand zu haben. Die AD 8-180 ist unser Produkt für die nächsten Jahre und das Installieren des Prototyps hier am Standort beweist, dass wir eine dauerhafte, langfristige Bindung an Bremerhaven haben, wo wir ein sehr anerkanntes Knowhow und einen überzeugenden Industriestandort aufbauen konnten", kommentiert Luis Álvarez, CEO Adwen, den Baustart des 8 Megawatt Prototyps in Bremerhaven.

Sie haben Fragen zu dieser Seite?

Dann senden Sie einfach eine E-Mail an Redaktion bremerhaven.de
webmaster at bremerhaven.de
Icon Ihre Meinung
Ihre Meinung / Bewertung zur Seite Adwen beginnt mit Bau der 8-Megawatt-Testanlage in Bremerhaven abgeben
Bewertung dieser Seite: nicht bewertet

Anzeige

Werbung für ´n Appel und ´n Ei

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/stadtleben/adwen-beginnt-mit-bau-der-8-megawatt-testanlage-in-bremerhaven.95275.html
© bremerhaven.de 2009