Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Inhaltsbereich überspringen

23. Behindertensportfest im Nordseestadion in Bremerhaven - mehr als 800 Teilnehmer gemeldet

21.08.2012

Plakat für das 23. Bremerhavener Behinderten-Sportfest
Zwar fällt der Termin des diesjährigen Sportfestes genau in die Sommerferien - trotzdem haben sich mehr als 800 Teilnehmer angemeldet. Sie kommen unter anderem aus Bad Bederkesa, Bremen, Bremervörde, Cuxhaven, Emden, Hamburg, Langen, Nordenham, Osterholz, Rheine, Walsrode und Wilhelmshaven. Im Vorfeld des Behindertensportfestes findet bereits am Freitag, 24. August, um 12 Uhr ein Kegelturnier auf den Bahnen des Bürgerhauses in Bremerhaven-Lehe mit rund 200 Teilnehmern statt. Die Wettkämpfe des Sportfestes im Nordseestadion beginnen am Samstag, 25. August, um 10.45 Uhr.

Eröffnet wird das Behindertensportfest - ähnlich wie bei der Olympiade - bereits um 10 Uhr. Angeführt vom Spielmannszug Surheide marschieren die Teilnehmer der unterschiedlichen Einrichtungen mit selbst gefertigten Schildern ins Stadion. Fallschirmspringer bringen Flaggen zur Erde, die dann von behinderten Menschen gehisst werden.

Nach der Eröffnung durch Uwe Parpart, Stadtrat für Menschen mit Behinderungen, lassen

50 behinderte Sportler aus ihren Händen weiße Tauben aufsteigen, denen sich dann die übrigen 1000 Tauben der Brieftauben-Reisevereinigungen Bremerhaven anschließen. Einen weiteren Farbtupfer werden 1000 bunte Luftballons setzen, die den Tauben hinter her fliegen.

Da wegen Inspektionsarbeiten im Bad 3 die Schwimmwettbewerbe erstmals ausfallen müssen, haben sich das Amt für Menschen mit Behinderung und das Amt für Sport und Freizeit entschlossen, ein Tischtennisturnier neu in das Programm aufzunehmen. Die Resonanz mit 40 Teilnehmern ist sehr vielversprechend.

Über 150 Helfer und 200 Betreuer haben sich aufgrund der Aufrufe in den regionalen Medien spontan gemeldet, um die Behinderten im organisatorischen und betreuerischen Bereich zu unterstützen. Mit über 3000 Starts in zehn Lauf- und Fahrwettbewerben, neun Wurf- und Sprung- sowie zwei Kegel-Disziplinen ist zu rechnen, da sich fast alle Teilnehmer für die Höchstzahl von fünf möglichen Wettbewerben entschieden haben.

Für die Verpflegung der Sportler und Helfer wird wie in den vergangenen Jahren mit Fleisch- und Fischfrikadellen, Brötchen, Obst und Getränken gesorgt. Auch die Trinkwasserbar der „swb Bremerhaven“ wird aufgebaut, um den Durst der Sportler zu löschen.

Wegen des großen Erfolges sind auch in diesem Jahr die „Western Dancer Bremerhaven“ wieder im Rahmenprogramm. Außerdem treten eine Hip-Hop Gruppe des CVJM Wesermarsch und die Tanzschule „Dance Addiction“ Bremerhaven auf  Erweitert wird das Programm um eine Zumba-Dance Aufführung, an der sich alle beteiligen können, sowie eine Hitparade, die von radio 90.7. präsentiert wird.

Die Verkehrswacht Bremerhaven klärt über Sicherheitsmaßnahmen im Straßenverkehr auf.

„Wer gewinnt den Werder-Cup“ heißt es ab 12 Uhr für die zwölf Fußballmannschaften der Behinderteneinrichtungen, die um den Siegerpokal und um Freikarten zu einem Bundesligaspiel streiten werden. Die Karten hat Werder Bremen für die Gewinner gestiftet. Zu den Rhythmen der Gruppe „Laranja Azul“  findet um 15 Uhr die Abschlussfeier statt, bei der es noch einmal spannend zugeht. 

Unter allen anwesenden Teilnehmern und Helfern werden attraktive Preise verlost, wie zum Beispiel ein Mountain-Bike, ein Farbfernseher, ein Werder -Fan-Paket,  eine Digitalkamera,ein Eisbären- und ein Pinguin-Set. Während der Bürgerrundfunk Bremerhaven „radio 90.7“ die Veranstaltung live begleitet,  wird die „Regional-Sport“-Sendung am Mittwoch, 5. September, um 19 Uhr  bewegte Bilder der Veranstaltung zeigen.

Sie haben Fragen zu dieser Seite?

Helmut Stapel Dann senden Sie einfach eine E-Mail an Helmut Stapel
pressesprecher at magistrat.bremerhaven.de
Icon Ihre Meinung
Bewertung dieser Seite: nicht bewertet

Anzeige

Moderne Medien - Moderne Werbung

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/stadt-haus/pressemitteilungen/2012/08/21/23-behindertensportfest-im-nordseestadion-in-bremerhaven-mehr-als-800.52117.html
© bremerhaven.de 2009