Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Inhaltsbereich überspringen

Neuzugang bei den Polarfüchsen

12.01.2012

Polarfüchsin Lilja
Die im Winter strahlend weißen Polarfüchse Gunnar und Mijou sind den Zoobesuchern schon bekannt. Jetzt hat der Zoo am Meer die beiden Schwestern Ronja und Lilja aus dem Zoo Neumünster hinzu bekommen. Die beiden Schwestern, die im Mai 2011 geboren wurden, gehören einer besonderen Farbvariante an, den Blaufüchsen.

In einem Wurf können alle Fellfarben vorkommen, weiß über grau bis schwarz. Weiß- und Blaufüchse unterscheiden sich hinsichtlich ihrer geographischen Verbreitung. Die Weißfüchse sind größtenteils Inselbewohner und dominieren auf den Inseln der Beringsee, des Nordatlantiks und der Alëuten, während in den kontinentalen Verbreitungsgebieten hauptsächliche Blaufüchse vorkommen.

Ronja hat ein dunkles Gesicht, Lilja hat eine etwas hellere Farbe. Nach der Quarantänezeit sind sie nun in der Polarfuchsanlage zu bewundern.   

Die Weißfüchse Gunnar und Mijou sind auf eine Nebenanlage umgezogen und natürlich weiterhin zu sehen.

Weitere Informationen zum Zoo unter externer Link:  www.zoo-am-meer-bremerhaven.de.

Sie haben Fragen zu dieser Seite?

Touristik-Team Dann senden Sie einfach eine E-Mail an Touristik-Team
touristikweb at erlebnis-bremerhaven.de
Icon Ihre Meinung
Ihre Meinung / Bewertung zur Seite Neuzugang bei den Polarfüchsen abgeben
Bewertung dieser Seite: nicht bewertet
Diese Seite wird Ihnen präsentiert von:
Anzeige
swb

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/sehenswertes/zoo-aquarium/neuzugang-bei-den-polarfuechsen.46303.html
© bremerhaven.de 2009