Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Inhaltsbereich überspringen

19 Gesundheits- und Krankenpflegeschülerinnen haben am 01.04.2012 Ihre Ausbildung begonnen.

17.04.2012

Von links nach rechts erste Reihe: Anna Louisa Müller, Franziska Langer, Burcu Yeni, Laura Aulich, Agnieszka Schoppa ,Stina Rühmann, Mirjam Jeske , Marwin Niewöhner, Vanessa Schimmelpfennig
2. Reihe von rechts nach links: Jarik Rüdebusch, Markus Melzer, Peggy Reinke, Svenja Hencken, Xenia Behfuß, Josephine Haueisen, Felicia Watkins, Nicola Berndt, Charlotte Uhrig
Die ersten 9 Wochen werden Grundkenntnisse in der Grund- und Behandlungspflege, Kinästhetik, Gesundheitsförderung und Dokumentation vermittelt. Die Körperpflege wird nicht nur theoretisch eingeübt, sondern auch praktisch im Rahmen einer Selbsterfahrung.

Der Transfer in die Praxis beginnt mit einem Praxistag am 23.05.2012 unter Aussicht der Praxisanleiterinnen auf den Stationen. Ab dem 04. Juni werden sie auf den Stationen zum praktischen Einsatz kommen. Dieses ist der zweite Kurs, der mit den Heimatstationen arbeitet. Das bedeutet, dass die Schülerinnen während ihrer Ausbildungszeit mehrmals, meistens im Rahmen von Projekten auf die erste, ggf. zweite Stationen kommen. So können sich die Praxisanleiterinnen dort ein Bild zu der Entwicklung der Schülerinnen in den drei Jahren machen und gezieltes Feedback geben. Ebenfalls mit der Heimatstation ist der Examenseinsatz damit von vornherein festgelegt. Den Kurs leitet Frau Peterson.

 

Sie haben Fragen zu dieser Seite?

Dann senden Sie einfach eine E-Mail an Sebastian Dost
sebastian.dost at klinikum-bremerhaven.de
Icon Ihre Meinung
Bewertung dieser Seite: nicht bewertet

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/gesundheit-soziales/klinikum-bremerhaven/19-gesundheits-und-krankenpflegeschuelerinnen-haben-am-01-04-2012-ihre.48546.html
© bremerhaven.de 2009