Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Inhaltsbereich überspringen

Trauorte


 Amtszimmer in Standesamt

Amtszimmer im Standesamt
Im Amtszimmer des Standesamtes finden die meisten „klassischen“ Trauungen statt. Es befindet sich in der ehemaligen Villa der Familie Seebeck und bietet einen ausgesprochen stilvollen Rahmen für das wichtigste "Ja" in Ihrem Leben. Falls Sie den Schritt in die Ehe bzw. Lebensgemeinschaft nicht alleine gehen möchten, dürfen Sie gerne Gäste mitbringen. Das Zimmer verfügt über 12 Sitzplätze und bietet circa 20 Personen Platz.

Weitere Informationen unter Hafenstr. 14, 27576 Bremerhaven, Tel.: 0471 590 2475

   
Marschenhaus Marschenhaus
In dem idyllischen Waldgebiet des Speckenbütteler Parks liegt das Marschenhaus Speckenbüttel des Bauernhausvereins Lehe e.V. (ca. eine Gehminute vom Freibad, wo ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen).Das Marschenhaus wurde 1731 für einen wohlhabenden Junker als Zweiständerhaus errichtet. Die Dönzen und das Flett sind mit typischen Möbeln und Einrichtungsgegenständen des 17. und 18. Jahrhunderts eingerichtet. Die Diele beherbergt die im Haushalt und im Feld verwendeten bäuerlichen Gerätschaften. Gerade die alte bäuerliche Einrichtung bietet im Gegensatz zu einem modernen Trauzimmer eine schöne, romantische Atmosphäre für eine Eheschließung.

Weitere Informationen unter Marschenhausweg 2, 27578 Bremerhaven, Tel.: 0471 85039, externer Link:  http://www.marschenhaus.de/

   
Natusch Fischereihafenrestaurant Natusch Fischereihafenrestaurant
Das Fischereihafenrestaurant Natusch ist eines der bekanntesten Restaurants für Fischgerichte. Das gesamte Restaurant ist maritim gestaltet und mit seemännischen Geräten ausgestattet. Fast alle Räume sind Schiffen nachempfunden oder sogar nachgebaut, wie der original große, schöne "Laderaum" eines 100 Jahre alten Dreimast-Schoners. Hier oder im Errol-Flynn-Zimmer können Sie sich das Ja-Wort geben und in maritimer Umgebung mit Familie und Freunden Ihre Hochzeit feiern.

Weitere Informationen unter Am Fischbahnhof 1, 27572 Bremerhaven, Tel.: 0471 71021, externer Link:  http://www.natusch.de/

   
Seute Deern Seute Deern

Die "Seute Deern lief" 1919 als Viermastbark-Gaffelschoner "Elizabeth Bandi" in Gulfport, USA, vom Stapel. Am 7. November 1938 wurde die "Elizabeth Bandi" nach Deutschland verkauft und dann zur Dreimastbark umgebaut. Am 15. Juni 1939 wurde sie als Segelschulschiff in Dienst gestellt. Am Vorsteven schmückte eine überlebensgroße Galionsfigur die Bark. Daher erhielt sie ihren Namen "Seute Deern". Seit 1966 liegt die "Seute Deern" im Alten Hafen von Bremerhaven. Nach Übernahme durch das Hotel Naber und umfangreichen Umbauarbeiten wurde sie 1983 als Restaurantschiff neu eröffnet. Seitdem zieht sie Gäste an, die in maritimer Atmosphäre die gutbürgerliche Gastronomie genießen wollen. Natürlich findet sich diese Atmosphäre auch in der Kapitänskajüte: Wo früher der Kapitän die Entscheidungen traf, können Sie jetzt den neuen Kurs für Ihr Leben durch Ihre Eheschließung festlegen.

Weitere Informationen unter Tel. 0471 416264

   
Simon-Loschen-Turm Simon-Loschen-Turm
Das "Bremerhavener Oberfeuer" wurde mit der Erbauung des Neuen Hafens an der Hafeneinfahrt errichtet. Wohl bekannter ist der Turm unter dem Namen seines Erbauers als Simon-Loschen-Turm. Der 38,90 Meter hohe Turm ist eines der schönsten Werke der Neugotik der Region. Der Architekt Simon Loschen hatte sich die Wiederbelebung der Gotik, speziell der norddeutschen Backsteingotik, zum Ziel gesetzt. Der Leuchtturm darf daher als Kabinettstück neugotischer Architektur angesehen werden. Die Wände des quadratischen Turms enden mit hohen Giebeln und schließen elegant mit einem runden Turmteil ab. In seiner Spitze ist die Laterne untergebracht. In dem kleinen aber feinen runden Turm können Sie, mit Blick auf die Weser, Ihren gemeinsamen Bund fürs Leben schließen.

Weitere Informationen unter Bremenports, Tel.: 0471/30901-188

   

Trauort Strandhalle

Strandhalle
Das Leben ist ein langer ruhiger Fluss - lassen Sie ihn an sich vorbei fließen, während Sie sich das Ja-Wort geben. Im Turmzimmer der "Strandhalle" im Herzen Bremerhavens, an unserer maritimen Ader gelegen, können Sie hoch über den Wellen die Ehe schließen. Die exquisite gastronomische Adresse bietet passende Räume für die anschließende Hochzeitsfeier im kleinen wie im großen Kreis.

Weitere Informationen unter H.-H.-Meier-Str. 3, 27568 Bremerhaven, Tel. 0471 46061, externer Link:  http://www.strandhalle-bremerhaven.de/

   
Thieles Garten Thieles Garten
Inmitten Leherheides liegt hinter hohen Hecken verborgen Thieles Garten. Hier hat die Fotografen- und Musikerfamilie Thiele in den 20er und 30er Jahren mit exotischen Bäumen und verspielten Skulpturen ein kleines Paradies geschaffen. Nach dem Tod von Grete Thiele drohte der Verfall. Die Stadt Bremerhaven und der Förderverein Thieles Gar-ten konnten den Park erhalten und der Öffentlichkeit wieder zugänglich machen. Nun geleiten wieder Nymphen und Waldgeister den Besucher auf verschlungenen Pfaden an efeuumrankten und schilfbewachsenen Teichen entlang. An der Moorkate und dem "maurischen Haus" vorbei führt der Weg zur Galerie und zum Eheglück.

Weitere Informationen unter Mecklenburger Weg 100, 27568 Bremerhaven, Tel.: 0471 67070, externer Link:  http://www.thieles-garten.org/

Tipps, Tickets, Termine:
Erlebnis Bremerhaven GmbH
Bremerhaven Touristik & Tourist-Infos
H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven
Öffnungszeiten:
Mai-September
Mo.-So. 8.00 - 18.00 Uhr
Oktober-April
Mo.-So. 9.30 - 18.00 Uhr
TouristTel: 0471 - 41 41 41
Fax: 0471 - 809 36 190
touristik at erlebnis-bremerhaven.de

Sie haben Fragen zu dieser Seite?

das Touristik-Team Dann senden Sie einfach eine E-Mail an das Touristik-Team
touristikweb at erlebnis-bremerhaven.de
Icon Ihre Meinung
Ihre Meinung / Bewertung zur Seite Trauorte abgeben
Bewertung dieser Seite: befriedigend

Anzeige

Moderne Medien - Moderne Werbung

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/aktivitaeten-freizeit-mehr/sonstiges/trauorte.13441.html
© bremerhaven.de 2009