Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Seestadt Bremerhaven
     
Navigation überspringen
Inhaltsbereich überspringen

Gewerbe & Gaststätten

Wenn Sie ein Unternehmen gründen wollen, dann müssen Sie ein Gewerbe anmelden. Je besser Sie darauf vorbereitet sind (z.B. durch eine Beratung mit Ihrem Steuerberater), desto reibungsloser verläuft die Anmeldung. Diese Lebenslage bietet Ihnen Informationen zu den unterschiedlichen Formen und Anforderungen, die an eine Gewerbezulassung in bestimmten Bereichen gestellt werden können.
Grundsätzlich besteht in der Bundesrepublik Deutschland Gewerbefreiheit. Für manche Gewerbe ist aber eine Erlaubnis einzuholen, die an bestimmte Voraussetzungen fachlicher und persönlicher Art geknüpft sind. Neben den erlaubnispflichtigen Gewerben werden bestimmte Gewerbezweige besonders überwacht. Dabei handelt es sich um Tätigkeiten, die nur von besonders zuverlässigen Personen ausgeführt werden sollten (z.B. der Vertrieb und Einbau von Gebäudesicherungseinrichtungen oder Schlüsseldienste).

Für den Nachweis, dass Sie Ihr Gewerbe auch ausüben dürfen, sind bei der Gewerbeanmeldung in vielen Fällen weitere Schritte und Unterlagen notwendig.

Erfordert Ihr Gewerbebetrieb beispielsweise einen nach Art und Umfang in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb (z.B. Erfordernis der Buchführung, Firmenführung, kaufmännische Ordnung der Vertretung und Haftung), sind Sie in jedem Fall Kaufmann und zur Eintragung in das Handelsregister verpflichtet.

Für bestimmte Gewerbe wird ein Auszug aus dem Gewerbezentralregister verlangt, aus dem hervorgeht, ob eine juristische oder eine Einzelperson schon einmal gegen gewerberechtliche Bestimmungen verstoßen hat. Der Auszug wird zur Prüfung der persönlichen Zuverlässigkeit verlangt, bevor ein erlaubnispflichtiges Gewerbe (z.B. Gaststättenbetrieb oder Maklertätigkeit) genehmigt wird.

Im Bereich des Handwerks ist der selbstständige Betrieb eines zulassungspflichtigen Handwerks als stehendes Gewerbe nur den in der Handwerksrolle eingetragenen natürlichen und juristischen Personen und Personengesellschaften gestattet. Informieren Sie sich frühzeitig darüber, welche persönlichen, finanziellen und fachlichen Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um in diesen Gewerbebereichen tätig werden zu können.


:

Listeneinträge nach Anfangsbuchstaben auswählen:

Alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | #

Nach Spalte Links zur Lebenslage Gewerbe & Gaststätten sortierenNach Spalte Anbieter sortieren
Links zur Lebenslage Gewerbe & GaststättenAnbieter-IDAnbieterSchlagworte
Stadtkämmerei
Bürger- und Ordnungsamt
Bürger- und Ordnungsamt
Umweltschutzamt
Gesundheit und Soziales
Gesundheit und Soziales
 
Baureferat
Gesundheit und Soziales
Gesundheit und Soziales
Gesundheit und Soziales
Kulturamt
Bürger- und Ordnungsamt
Bürger- und Ordnungsamt
Bürger- und Ordnungsamt
 
Gesundheit und Soziales
 
 
Gesundheit und Soziales
 
Gesundheit und Soziales
Bürger- und Ordnungsamt
Gesundheit und Soziales

Originaladresse des Artikels: http://www.bremerhaven.de/buergerservice/von-a-bis-z/lebenslagen/gewerbe-gaststaetten.10826.html
© bremerhaven.de 2009